Fussball

Riddersholm siegt bei seinem Einstand

Riddersholm siegt bei seinem Einstand

Riddersholm siegt bei seinem Einstand

Esbjerg
Zuletzt aktualisiert um:
Glen Riddersholm machte sich unter Wettkampfbedingungen ein Bild von seinem Kader. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Peter Christiansen und Mart Lieder waren die Torschützen beim 2:1-Testspielsieg von SønderjyskE gegen Esbjerg fB.

Glen Riddersholm ist bei Fußball-Superligist SønderjyskE der große Hoffnungsträger, nachdem die Entwicklung der Hellblauen in den letzten Monaten unter dem entlassenen Claus Nørgaard stagniert ist, und die Hoffnung der Fans auf bessere Zeiten und auf eine lebhaftere SønderjyskE-Mannschaft bekam neue Nahrung, als es im ersten Testspiel unter dem neuen Trainer einen Sieg gab.

SønderjyskE konnte in Esbjerg den Lokalrivalen in einem lange ausgeglichenen und abwechslungsreichen Duell mit 2:1 besiegen. Die Hellblauen erzwangen sich in der letzten halben Stunde ein Plus an Spielanteilen und Chancen und kamen durch das Tor von Mart Lieder zum Erfolg, nachdem Peter Christiansen in der ersten Halbzeit nach starker Vorarbeit von Søren Frederiksen die 1:0-Führung erzielt hatte.

Dem neuen Übungsleiter war es wichtig, alle zur Verfügung stehenden Spieler in Aktion zu sehen, um sich einen Überblick über die Qualität seines Kaders zu verschaffen. Da waren auch einige weniger bekannte Namen dabei, darunter auch Calvin Brackelmann und Daniel Hafsteinsson, die derzeit in Hadersleben ein Probetraining absolvieren.

Auch Neuzugang Danny Amankwaa durfte seine ersten 45 Minuten im SønderjyskE-Trikot absolvieren. Dafür fehlte neben dem langzeitverletzten Alexander Bah auch Niki Zimling. Der ehemalige Nationalspieler wird auch zum Auftakt der zweiten Saisonhälfte nicht zur Verfügung stehen. Zimling hat sich beim Training verletzt und muss sechs Wochen pausieren. Abwesend waren zudem Eggert Jonsson und Stefan Gartenmann, die mit ihren jeweiligen Nationalmannschaften unterwegs sind. Stefan Gartenmann spielte eine Halbzeit lang, als die dänische U21-Auswahl in Mexiko City gegen den Gastgeber mit 1:0 gewann.

Bei SønderjyskE ist auch die Personalie Reice Charles-Cook vom Tisch. Die Hellblauen hatten mit Verlängerung des zum Jahresende ausgelaufenen Vertrages für den Ersatztorhüter gezögert. Der Engländer hat nun einen Kontrakt bis zum Saisonende beim englischen League-One-Klub Shrewsbury Town unterschrieben.

Esbjerg fB - SønderjyskE (1:1) 1:2
0:1 Peter Christiansen (26.), 1:1 Adrian Petre (44.), 1:2 Mart Lieder (77.)
SønderjyskE: Sebastian Mielitz – Jeppe Simonsen (46.: Ramon Rodrigues), Marc Pedersen (46.: Ture Blaue), Calvin Brackelmann (46.: Kees Luijckx), Joao Pereira (46.: Nicholas Marfelt (83.: Morten Dyrmose)) – Jeppe Jordoson (46.: Daniel Hafsteinsson (83.: Mads Hansen)), Marcel Rømer (46.: Victor Mpindi), Søren Frederiksen (46.: Rasmus Vinderslev) – Danny Amankwaa (46.: Christian „Greko“ Jakobsen), Ardit Murati (46.: Mart Lieder), Peter Christiansen (46.: Johan Absalonsen).

Mehr lesen