Handball

TM Tønder schreibt schwarze Zahlen

TM Tønder schreibt schwarze Zahlen

TM Tønder schreibt schwarze Zahlen

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Karin Riggelsen

Die Handball-Saison ist für TM Tønder nicht nur sportlich, sondern auch finanziell erfolgreich zu Ende gegangen. 

Die Handball-Saison ist für TM Tønder nicht nur sportlich, sondern auch finanziell erfolgreich zu Ende gegangen.

„Finanziell sind wir ins Ziel gekommen. Wir können für die kommende Saison einen Neustart machen“, freut sich Alex Petersen, nachdem er in seinen ersten Monaten im Amt als TMT-Direktor feststellen musste, dass 1,5 Millionen Kronen in der Vereinskasse fehlten, um die Saison zu Ende bringen zu können: „Die 1,5 Millionen Kronen haben wir finden können. Wir haben die Einnahmen steigern und die Ausgaben verringern können und werden in dem zu Ende gehenden Haushaltsjahr schwarze Zahlen schreiben.“
Zur positiven Bilanz hat auch ein „Klassenerhalts-Geschenk“ von Ecco über 200.000 Kronen beigetragen.

„Wir haben in die Mannschaft investiert und werden mit einem geringfügig höheren Etat in die nächste Saison gehen als wir es in der abgelaufenen Spielzeit hatten“, so der TMT-Direktor: „Unser Ziel wird erneut der Klassenerhalt sein. Es muss nicht unbedingt erneut so spannend sein. Das Drama der vergangenen beiden Jahre wollen wir uns gerne ersparen.“

Mehr lesen