HANDBALL

Malte Schnoor wird fest eingebunden

Malte Schnoor wird fest eingebunden

Malte Schnoor wird fest eingebunden

hdj
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Malte Schnoor hat bei BBI Saxburg das Handballspielen gelernt und wurde mit der SG Flensburg-Handewitt deutscher A-Jugend-Meister. Foto: TM Tønder

Die Erstdivisionäre von TM Tønder haben das Rückraumtalent aus Bülderup-Bau mit einem Profivertrag für die kommende Saison ausgestattet.

Vor zwei Jahren kam Malte Schnoor als deutscher A-Jugend-Meister zu TM Tønder, um in der U19 zu spielen und auf den Divisionshandball vorbereitet zu werden.

In der laufenden Saison kam er bereits einige Male unter Michael Wollesen zum Einsatz und zur kommenden Spielzeit soll er fest in den Kader der Erstdivisionäre eingebunden werden: Malte Schnoor hat einen Vertrag über ein Jahr erhalten.

„Ich freue mich darauf, Teil einer jungen Divisionsmannschaft zu werden, zu dessen Erfolg ich hoffentlich im Training und in den Spielen beitragen kann“, heißt es von Malte Schnoor in einer Pressemitteilung des Klubs.

Für Trainer Michael Wollesen ist Malte Schnoor kein Unbekannter, und er freut sich auf die Zusammenarbeit.

„Malte bringt eine gute Einstellung und Ehrgeiz mit. Für sein junges Alter spielt er mit einer tollen Übersicht und hat ein gutes Spielverständnis. Malte ist ein sehr guter Angriffsspieler, und er hat im vergangenen Jahr physisch zugelegt und sein Defensivspiel verbessert. Ich bin mir sicher, dass er großes Potenzial hat, und wir freuen uns, dass er dies bei TM Tønder entwickeln möchte“, sagt Michael Wollesen.

Mehr lesen