Eishockey

Eishockey-Großmacht kommt nach Woyens

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Woyens/Vojens
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Karin Riggelsen

Die dänische Eishockey-Nationalmannschaft wird im Rahmen der WM-Vorbereitung auch in der laufenden Saison in der Woyenser Arena Station machen.

Eine Eishockey-Großmacht wird zum Ende der laufenden Saison nach Woyens kommen. Der zweifache Weltmeister aus Finnland wird am 13. April 2019 in der Woyenser Frøs Arena zu Gast sein und in der Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft im Mai in der Slowakei ein Länderspiel gegen Dänemark absolvieren.

Die Finnen sind auf eine Revanche aus, denn sie verloren bei der WM in Dänemark ein atemberaubendes Gruppenspiel gegen den WM-Gastgeber mit 2:3.

Danmarks Ishockey Union (DIU) hat sich verpflichtet, mindestens einmal pro Saison in Woyens Station zu machen. Vor einem halben Jahr war der frisch gebackene Olympia-Zweite aus Deutschland kurz vor der WM in Dänemark in Woyens zu Gast.

Mehr lesen