Hotdog-Bude in Süderhaff

Padborg-Park-Gründer Enemark übernimmt Annies Kiosk

Kjeld Thomsen
Kjeld Thomsen Lokalredakteur
Süderhaff/Sønderhav
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Hans Chr. Gabelgaard/ jv.dk

Der neue Pächter für Annies Kiosk steht fest. Jens Enemark, Betreiber von Golfplatz und Hotelrestaurant „Benniksgaard“ bei Gravenstein übernimmt die Hotdog-Bude am dem 1. Juli. Alles soll bleiben wie es ist.

Der neue Pächter für Annies Kiosk steht fest. Jens Enemark, Betreiber von Golfplatz und Hotelrestaurant „Benniksgaard“ bei Gravenstein übernimmt die Hotdog-Bude am dem 1. Juli. Alles soll bleiben wie es ist.

Die Katze ist aus dem Sack. Nachdem der Fleggaard-Konzern Gerüchte dementierte, an einer Pacht des Süderhaffer Parkplatzes mit Annies Kiosk interessiert zu sein, hat der neue Pächter sich nun zu erkennen gegeben. Jens Enemark, Betreiber von Golfplatz und Hotelrestaurant „Benniksgaard“ bei Gravenstein, übernimmt die Pacht nach eigenen Angaben zum 1. Juli.

„Meine Absicht ist es, Annies Kiosk auf die gleiche Weise wie bisher, mit dem gleichen Sortiment und dem gleichen Personal weiterzuführen“, so Enemark in einer Mitteilung. Er freue sich, so der Gründer der Renn- und Teststrecke Padborg Park, bei der Ausschreibung mit seinem Konzept und seinem Gebot den Zuschlag bekommen zu haben.

Die Küstenbehörde habe einer kleinen Erweiterung des Kiosks zugestimmt, damit Arbeitsvorschriften erfüllt werden können. Der Name "Annies Kiosk" soll bestehen bleiben.

Mehr lesen