Grenzkontrollen

Kinder dürfen ohne Test einreisen

Kinder dürfen ohne Test einreisen

Kinder dürfen ohne Test einreisen

Nordschleswig/Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Kinder aus Schleswig-Holstein dürfen jetzt wieder ohne Test über die Grenze. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Kinder aus Schleswig-Holstein sind bis zum Alter von 12 Jahren von der Testpflicht befreit worden. Das Justizministerium hat nach Berichten des „Nordschleswigers“ die Einreiseregeln geändert.

Das Justizministerium hat nun die Regel für die Einreise geändert. Kinder mit Wohnsitz im Grenzland müssen sich bis zum Alter von 12 Jahren nicht mehr testen lassen.

„Der Nordschleswiger“ hat in der vergangenen Woche mehrfach berichtet, welche Probleme die Einreiseregeln für Grenzpendler mit Kindern in Institutionen oder Schulen in Dänemark geschaffen haben. Die Kinder mussten nämlich einen maximal 24 Stunden alten Corona-Test vorweisen. Dies machte die Betreuung auf der dänischen Seite für viele de facto unmöglich.

„Die Beispiele, die ‚Der Nordschleswiger‘ beschrieben hat, haben gezeigt, dass die Rücksicht, die die Regierung auf den Alltag nehmen wollte, nicht in allen Fällen funktioniert hat. Daher hat die Regierung beschlossen, die jüngeren Kinder von der Testpflicht zu befreien“, sagt Jesper Petersen, Fraktionssprecher der Sozialdemokraten.

Petersen freut sich über schnelle Reaktion

Die neue Regelung ist nun auch auf der Homepage der Behörden, coronasmitte.dk, genannt.

„Ich habe die Beispiele an das Justizministerium weitergeleitet, und als Nordschleswiger bin ich froh, dass das Ministerium so prompt reagiert hat. Denn es war ja deutlich, dass die Regeln die Betroffenen vor erhebliche Herausforderungen gestellt hat“, so Petersen.

Auch der Leiter des Sekretariats der deutschen Minderheit in Kopenhagen, Harro Hallmann, hatte die Regierung auf die Probleme für die Kinder und ihre Eltern aufmerksam gemacht.

Petersen versichert, dass von der Änderung nur ein geringfügiges Risiko ausgeht.

„Sonst hätte die Regierung die Regeln nicht geändert. Denn der ernste Hintergrund der Einreiserestriktionen ist ja das Infektionsgeschehen und vor allem die Verbreitung von ansteckenderen Varianten des Virus.“

Dies sei auch der Grund, weshalb die Regierung mit den Parteien über eine Quarantänepflicht nach der Einreise verhandelt.

Mehr lesen