handball

Kevin Møller steht im WM-Kader

Kevin Møller steht im WM-Kader

Kevin Møller steht im WM-Kader

hdj
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Kevin Møller konnte zuletzt durch starke Leistungen für seinen Verein, FC Barcelona, überzeugen. Foto: Lm/SIPA/Ritzau Scanpix

Der dänische Handball-Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen hat am Donnerstag seinen Kader für die WM 2021 in Ägypten bekannt gegeben – mit einigen Änderungen im Vergleich zum Vorjahr.

Ein frischer Wind wird im Januar durch das Lager der dänischen Handball-Nationalmannschaft wehen, bevor es zur Weltmeisterschaft in Ägypten geht.

Am Donnerstagmittag hat Trainer Nikolaj Jacobsen seinen 20 Mann starken Kader für die WM 2021 in Ägypten nominiert. Im Vergleich zum Debakel bei der diesjährigen Europameisterschaft, als Dänemark bereits in der Vorrunde ausgeschieden war, gibt es einige Änderungen.

Unter anderem sind die Torhüter Kevin Møller aus Bedstedt und Emil Nielsen für Jannick Green in den von 16 auf 20 Spielern aufgestockten Kader gerutscht.

Ebenfalls neu auf der Liste sind ganz frische Gesichter wie Nikolaj Læsø, Mathias Gidsel, Emil Jakobsen und Emil Nielsen. Reaktiviert wurde der Routinier Nikolaj Øris, der dabei war, als Dänemark 2019 die Heim-WM gewann.

Aussortiert wurden hingegen gestandene Spieler wie Hans Lindberg und René Toft Hansen. Rasmus Lauge wird aufgrund einer Verletzung fehlen; Niclas Kirkeløkke wurde nicht berücksichtigt.

Insgesamt fehlen sieben Spieler aus dem Kader der jüngsten Europameisterschaft.

„Einige Spieler haben nicht so gute Leistungen gezeigt wie im Vorfeld der letzten Europameisterschaft. Es ist doch eigentlich ganz natürlich, dass ein Austausch stattfindet“, sagt Trainer Nikolaj Jacobsen.

Sein Team reist als Titelverteidiger nach Ägypten, doch die Mannschaft ist geschwächt. Besonders schmerzhaft sei Rasmus Lauges Verletzung.

„Darüber hinaus hätte ich auch sehr gerne Lasse Møller in dieser Mannschaft gesehen. Er musste jetzt aufgrund von Verletzungen ein paar Turniere aussetzen. Ich hatte ihm eine große Rolle zugedacht; die beiden hätte ich sehr gerne dabeigehabt“, so der dänische Nationaltrainer. „In erster Linie müssen wir nun die Löcher stopfen, die Rasmus hinterlässt – sowohl in der Abwehr als auch in der Offensive.“

Für Dänemark soll die Weltmeisterschaft am 15. Januar mit dem ersten Gruppenspiel gegen Bahrain beginnen. Die weiteren Gegner sind Kongo und Argentinien.

Bevor es losgeht, wird Dänemark zwei Testspiele gegen Norwegen in Kolding absolvieren.

WM-Kader 2021*

Tor:
Niklas Landin (THW Kiel)
Kevin Møller (FC Barcelona)
Emil Nielsen (HBC Nantes)

Flügelspieler:
Magnus Landin (THW Kiel)
Emil Jakobsen (GOG)
Lasse Svan (SG Flensburg-Handewitt)
Johan Hansen (BSH)

Kreisläufer:
Anders Zachariassen (GOG)
Henrik Toft Hansen (Paris Saint-Germain HB)
Simon Hald (SG Flensburg-Handewitt)
Magnus Saugstrup (Aalborg Håndbold)

Rückraum:
Henrik Møllgaard (Aalborg Håndbold)
Mikkel Hansen (Paris Saint-Germain HB)
Morten Olsen (GOG)
Mads Mensah (SG Flensburg-Handewitt)
Jacob Holm (Füchse Berlin)
Lasse Andersson (Füchse Berlin)
Nikolaj Øris (BSH)
Mathias Gidsel (GOG)
Nikolaj Læsø (Aalborg Håndbold)

*aufgrund der hohen Belastung der Spieler ist eine Erweiterung des Kaders von 16 auf 20 Spieler erlaubt.

Mehr lesen

Wort zum Sonntag

Ole Cramer
„Das Wort zum Sonntag, 18. April 2021“