TM Tønder bündelt die Kräfte

Skive FH wartet in der Relegation

Skive FH wartet in der Relegation

Skive FH wartet in der Relegation

Timo Fleth
Timo Fleth Volontär
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Rune Hoyer Schrøder kämpft, um bei den Relegationsspielen dabei zu sein. Foto: Karin Riggelsen

Die Handballer von TM Tønder sind dem drohenden direkten Abstieg bereits zwei Spieltage vor dem Ende der regulären Saison von der Schippe gesprungen und haben mit Spannung auf den Gegner aus der 1. Division in der Relegation gewartet. Auch dort steht der bereits vor dem abschließenden Spieltag fest, dass Skive FH nicht mehr vom zweiten Platz verdrängt werden kann und somit der Gegner von TM Tønder wird.

Die Handballer von TM Tønder sind dem drohenden direkten Abstieg bereits zwei Spieltage vor dem Ende der regulären Saison von der Schippe gesprungen und haben mit Spannung auf den Gegner aus der 1. Division in der Relegation gewartet.

Auch dort steht der bereits vor dem abschließenden Spieltag fest, dass Skive FH nicht mehr vom zweiten Platz verdrängt werden kann und somit der Gegner von TM Tønder wird. Die Verantwortlichen beider Mannschaften haben schnell Einigung über die Termine gefunden, so findet die erste Partie am Montag den 17. April um 19 Uhr in Tondern statt, während die zweite Partie auf Donnerstag den 20. April um 19 Uhr in Skive terminiert wurde. Sollte ein drittes Spiel notwendig werden, wird dieses mit Vorteil für TM Tønder als Liga-Mannschaft am Sonntag den 23. April um 15 Uhr in Tondern absolviert.

Ein Selbstgänger wird es für die Tonderaner hingegen sicherlich nicht , spielt Skive doch bisher eine starke Saison und musste nur sechs Niederlagen hinnehmen. Außerdem ist der Aufstiegsaspirant mit einer guten Mischung aus Erfahrung und Jugend besetzt. Die schillernden Persönlichkeiten bei Skive sind sicherlich Rückraumkanonier Mads Øris Nielsen, der zur kommenden Saison zu seinem alten Klub und derzeit noch amtierenden dänischen Meister Bjerringbro-Silkeborg zurückkehren wird und der in Nordschleswig aus seiner Zeit bei SønderjyskE bestens bekannte spielende Co-Trainer Andreas Toudahl. Zudem sitzt mit Ole Bitsch ein ambitionierter und gewiefter Trainer auf der Bank.

Alles in allem sicherlich kein leichtes Unterfangen im Kampf um den Klassenerhalt für TM Tønder.

Mehr lesen