Fussball

Gartenmann verlängert mit SønderjyskE

Gartenmann verlängert mit SønderjyskE

Gartenmann verlängert mit SønderjyskE

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Stefan Gartenmann jubelt nach seinem Fallrückzieher gegen Hobro. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Der 21-jährige Verteidiger hat sich bis Mitte 2022 an SønderjyskE gebunden.

Mit seinem Fallrückzieher spielte Stefan Gartenmann sich am Wochenende beim 1:1-Unentschieden gegen Hobro ins Rampenlicht. Spektakuläre Aktionen gehören für den Verteidiger eher zur Seltenheit, vielmehr überzeugt er durch großer Stabilität, seitdem er am neunten Spieltag der vergangenen Saison die Chance bekam und seitdem fast ununterbrochen 90 Minuten durchgespielt hat. Jetzt hat der 21-Jährige seinen noch bis Mitte 2020 laufenden Vertrag bei SønderjyskE vorzeitig bis zum Sommer 2022 verlängert.

„Ich habe hier einen Ort gefunden, wo ich mithalten kann, wo ich fest spiele und wo ich einen Wert für die Mannschaft habe. Das bin ich in Holland nicht gewohnt gewesen, und der Klub gibt mir mit der Vertragsverlängerung auch ein Zeichen, das man mich gerne will“, sagt Stefan Gartenmann, der im Sommer 2017 nach vier lehrreichen Jahren beim SC Heerenveen zu SønderjyskE kam.

Den Durchbruch hat er dort nicht geschafft, aber das Ausland ist und bleibt sein Ziel.

„Das Ausland ist weiter ein Riesentraum von mir. Ich habe ein wenig dran geschnuppert, aber irgendwo muss ich mir selbst noch beweisen, dass ich es im Ausland schaffen kann“, so der aus Roskilde stammende Gartenmann: „Ich hoffe, dass ich SønderjyskE als Sprungbrett nutzen kann, um wieder ins Ausland zu gehen.“

Mehr lesen