Umwelt

Vorschläge für neue Naturnationalparks – auch in Nordschleswig

Vorschläge für neue Naturnationalparks – auch in Nordschleswig

Vorschläge für neue Naturnationalparks

kj
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Das Hochmoor Kongens Mose steht auf der Liste der potenziellen Naturnationalparks. Foto: Paul Sehstedt

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Das Umweltministerium hat eine Liste mit 23 Vorschlägen für mögliche Naturnationalparks vorgestellt – unter anderem auch in den Kommunen Tondern und Hadersleben.

Wo in Dänemark sollen zehn neue Naturnationalparks liegen? Gesucht wurden große, zusammenhängende Naturgebiete in staatlichem Besitz, in denen große Tiere das ganze Jahr über grasen können, umgeben von alten Bäumen, wiederhergestellten Wasserstellen, Wildblumen und einem regen Insektenleben.

Was sind Naturnationalparks?

  • Nationalparks sind Gebiete, in denen der Natur Raum gegeben wird.
  • Die Natur darf sich nach ihren eigenen Regeln entwickeln.
  • Weidetiere sollen auf natürliche Art und Weise dafür sorgen, dass die Vegetation in Schach gehalten wird.
  • Die Gebiete werden eingezäunt sein, um die Tiere zu schützen, aber es wird weiterhin die Möglichkeit geben, die Parks zu besuchen.

Wie das Umweltministerium in einer Pressemeldung am Mittwoch mitgeteilt hat, haben rund 300 Bürgerinnen und Bürger, Organisationen und Kommunen ihre Ideen eingereicht. Insgesamt sind fast 200 konkrete Vorschläge eingegangen. Das Ministerium hat 23 von ihnen ausgewählt.

Unter den ausgewählten Gebieten gibt es auch welche in Nordschleswig: Draved Skov und Kongens Mose in der Kommune Tondern (Tønder) sowie Pamhule und Hindemade in der Kommune Hadersleben (Haderslev).

Hier könnten die nächsten Naturnationalparks liegen. Foto: Miljøministeriet

Letztendlich entscheidet ein politischer Ausschuss, wo die zehn Nationalnaturparks angesiedelt werden sollen. Der Ausschuss besteht aus der Regierung, der Sozialistischen Volkspartei, Radikale Venstre, der Einheitsliste und den Alternativen. Die Entscheidung fällt voraussichtlich im Dezember.

Mehr lesen