Adventskalender

03. Dezember - Schnee-Cookie-Rezept

03. Dezember - Schnee-Cookie-Rezept

03. Dezember - Schnee-Cookie-Rezept

DN
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Adventskalender-blau-2018-3
Foto: DN

Hinter unserem heutigen Türchen befindet sich etwas für die süßen Seiten der Adventszeit. Als erstes Rezept für Kekse präsentieren wir euch heute Schnee-Cookies.

Für ca. 30-40 dieser leckeren Cookies braucht ihr die folgenden Zutaten:

Foto: Carsten Werth

50 g neutrales Öl, 2 Eier (Größe M)

180 g Zucker, 60 g Backkakao

1 TL Vanille Extrakt, 125 g Mehl

Prise Salz, 1 TL Backpulver

Puderzucker zum Wälzen

Im Idealfall, habt ihr die Zutaten so schön vorbereitet wie wir. Einfluss auf den Geschmack hat das allerdings nicht.

Zunächst müsst ihr das Öl zusammen mit den Eier aufgeschlagen. Danach werden Kakao, Zucker und Vanille-Extrakt untergerührt und anschließend Mehl, Salz und Backpulver zur Masse hinzugefügt.

Die fertige Masse holt ihr aus der Schüssel und gebt sie auf ein Stück Frischhaltefolie.

Foto: Carsten Werth

Tipp!

Eine längere Kühlzeit sorgt dafür, dass der Teig weniger klebt!

Jetzt wickelt ihr die Masse komplett ein und legt den Klumpen für ca. 4 Stunden oder einfach über Nacht in den Kühlschrank.

Nach der Kühlzeit werden mit einem Löffel kleine Portionen (große Haselnuss) aus dem Klumpen entnommen, zu Kugeln gerollt und in Puderzucker gewälzt.

Währenddessen wird der Backofen auf 180 Grad Celsius (Ober-/Unterhitze) vorgeheizt.

Foto: Carsten Werth

Die Kugeln werden anschließend auf Backbleche (mit Backpapier) gelegt und im Ofen für 10-12 Minuten gebacken

Nach der vorgesehenen Zeit nehmt ihr die Cookies aus dem Ofen und lasst sie abkühlen. Jetzt müsst ihr eure Cookies nur noch - wie hier unten - schön anrichten.

Foto: Carsten Werth

Um die Kekse zu essen braucht ihr jetzt nur noch Hilfe oder einen großen Hunger.

Wir wünschen euch Guten Appetit!

Mehr lesen