Handball

Lauge muss verletzt passen

Lauge muss verletzt passen

Lauge muss verletzt passen

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Rasmus Lauge wird in der EM-Qualifikation gegen Montenegro fehlen. Foto: dpa

Michael Damgaard wird nach längerer Pause wieder in die dänische Handball-Nationalmannschaft zurückkehren.

Rasmus Lauge von der SG Flensburg-Handewitt hat wegen einer Ellenbogenverletzung seine Teilnahme an den beiden EM-Qualifkationsspielen gegen Montenegro absagen müssen. Michael Damgaard vom SC Magdeburg ist von Nationaltrainer Michael Damgaard nachnominiert worden.

„Wir sind selbstverständlich traurig, auf Rasmus Lauge verzichten zu müssen. Er ist ein Dreh- und Angelpunkt in unserer Mannschaft“, sagt Handball-Nationaltrainer Nikolaj Jacobsen: „Wir freuen uns aber, Michael Damgaard wieder im Kreise der Nationalmannschaft begrüßen zu können.“

Michael Damgaard ist seit längerer Zeit nicht mehr für die dänische Handball-Nationalmannschaft berücksichtigt gewesen und gehörte auch nicht zu dem Kader, der im Januar den Weltmeister-Titel holte, hat aber in der Bundesliga auf sich aufmerksam machen können.

„Michael Damgaard hat eine aufsteigende Formkurve gezeigt und für den SC Magdeburg im Frühjahr richtig gut gespielt“, so Nikolaj Jacobsen vor den beiden EM-Qualifikationsspielen in der kommenden Woche.

Michael Damgaard darf sich in der Nationalmannschaft wieder beweisen. Foto: dpa
Mehr lesen

Leserbrief

Sofie Knauer
„Eine sehr traurige Entscheidung“