FUSSBALL

DIF begrüßt die Entscheidung der UEFA

DIF begrüßt die Entscheidung der UEFA

DIF begrüßt die Entscheidung der UEFA

Brøndby
Zuletzt aktualisiert um:
Vier EM-Spiele hätten im Kopenhagener Stadion „Parken“ stattfinden sollen. Foto: Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix

„Es gibt wichtigere Dinge auf der Welt als Fußball“, findet auch der dänische Sportverband DIF.

Der Vorsitzende des dänischen Sportverbandes DIF, Niels Nygaard, steht hinter der Entscheidung der UEFA, die Europameisterschaft im Fußball um ein Jahr zu verschieben.

„In Anbetracht der Verbreitung des Coronavirus hat die UEFA die richtige Entscheidung getroffen. Der Sport hat auch eine Verantwortung, die weitere Ausbreitung einzudämmen, und es sind große Entscheidungen nötig, um dieser Verantwortung gerecht zu werden“, sagte Niels Nygaard in einer Pressemitteilung. „Die UEFA hat heute gezeigt, dass es auf der Welt wichtigere Dinge als Fußball gibt. Dahinter stehen wir komplett“, so der DIF-Vorsitzende.

Die EM hätte vom 12. Juni bis zum 12. Juli 2020 in zwölf verschiedenen europäischen Ländern stattfinden sollen. Wegen der grassierenden Corona-Pandemie wurde das Turnier ins Jahr 2021 verschoben.

Mehr lesen