HANDBALL

TM Tønder rüstet weiter auf

TM Tønder rüstet weiter auf

TM Tønder rüstet weiter auf

hdj
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Der Kader von TM Tønder wird für die kommende Saison auf vielen Positionen verändert. Foto: Karin Riggelsen

Der nächste Neuzugang für die kommende Saison ist unterwegs – und bringt Ligaerfahrung mit.

Die Erstdivisionäre von TM Tønder arbeiten weiter erfolgreich am Kader für die kommende Saison. Mit Andreas Hampe kommt ein erfahrener Spieler vom Ligaabsteiger TMS Ringsted für den linken Rückraum. Er hat einen Vertrag über zwei Jahre unterzeichnet, schreibt der Verein.

„Andreas ist ein sehr guter Spieler und eine Person, die sowohl auf dem Feld als auch außerhalb perfekt zu unserem Konzept passt. Er hat schon mehrere Jahre in der 1. Division und in der Liga gespielt. Zu seinen Stationen zählten Ajax, HØJ, FIF und zuletzt TMS Ringsted in der Liga“, heißt es von Trainer Michael Wollesen in einer Pressemitteilung des Klubs.

Den Neuzugang zeichnen seine starke Physis und sein guter Blick fürs Spiel aus, meint der Trainer. Zudem habe er auch defensive Qualitäten, sodass er sowohl im Angriff als auch in der Abwehr eingesetzt werden könne.

Die Halle in Tondern kennt Andreas Hampe bereits aus diversen Auswärtsspielen.

„Ich habe schon mehrmals in meiner Karriere gegen TM Tønder in der Tønder Hal 2 gespielt. Die Halle war jedes Mal mehr als gut gefüllt; die Musik war laut und die Stimmung gut. Ich freue mich darauf, regelmäßig ein Teil dessen zu werden. Ich möchte hier Verantwortung übernehmen und den Klub hoffentlich an das richtige Ende der 1. Division führen“, so Andreas Hampe.

Nach Anton Filtenborg, Mikkel Damgaard, Andreas Hylleberg und Andreas Haagen ist Hampe bereits der fünfte Neuzugang für die kommende Saison.

Der Klub sei weiterhin auf der Suche nach zwei erfahrenen Rückraumspielern sowie einigen talentierten Entwicklungsspielern. Auch ein Co-Trainer steht auf der Wunschliste des Klubs.

Mehr lesen