Fussball

Zimling hat Lust auf mehr

Zimling hat Lust auf mehr

Zimling hat Lust auf mehr

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Niki Zimling kam vor zwei Jahren von Mainz 05 zu SønderjyskE. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Der 34-jährige Ex-Nationalkicker will am liebsten bei SønderjyskE bleiben.

Johan Absalonsen, Niki Zimling und Eggert Jonsson haben in den vergangenen Jahren zu den Leistungsträgern bei SønderjyskE gehört, doch das erfahrene Trio steht beim Fußball-Superligisten weiter vor einer ungewissen Zukunft. Die Verträge laufen Ende Juni aus, und eine Entscheidung ist weiterhin nicht gefallen.

Dem Vernehmen nach ist eine Vertragsverlängerung bei Johan Absalonsen am wahrscheinlichsten, weitaus offener ist dagegen die Zukunft von Niki Zimling und Eggert Jonsson.

„Ich kenne meine Zukunft nicht. Wir hatten einige Gespräche, aber ein konkretes Angebot gab es noch nicht“, sagt Niki Zimling: „Ich stehe in der Warteschleife. Ich hätte gerne eine Klärung vor dem letzten Spiel der Saison. Ich würde am liebsten bei SønderjyskE bleiben, bin aber offen. Ich habe mir meine Gedanken gemacht und habe einen Plan A, B und C. Ich habe das Gefühl, dass ich noch einiges zu bieten habe, und würde gerne zwei Jahre dranhängen.“

Niki Zimling bei der EM 2012 gegen Mesut Özil. Foto: dpa

Der 34-Jährige kam vor zwei Jahren nach acht Jahren im Ausland aus Mainz nach Hadersleben. Er absolvierte 24 Länderspiele für Dänemark und nahm an der EM 2012 teil.

Eggert Jonsson kam in der laufenden Saison zu seinem Comeback in der isländischen Nationalmannschaft, gehört aber unter Glen Riddersholm nicht immer zur ersten Wahl.

„Ich würde selbstverständlich am liebsten jedes Mal spielen und habe auch das Gefühl, dass ich der Mannschaft etwas geben kann, aber das ist die Entscheidung des Trainers“, so Eggert Jonsson: „Ich würde am liebsten bei SønderjyskE bleiben. Ich hatte zweieinhalb gute Jahre hier und finde, dass wir uns in die richtige Richtung bewegen. Da wäre ich gerne ein Teil davon. Wir werden uns zu einem gegebenen Zeitpunkt zusammensetzen. Ich denke, es wird in den nächsten ein bis zwei Wochen etwas passieren.“

SønderjyskE-Sportchef Hans Jørgen Haysen erklärt auf Anfrage, dass noch keine Entscheidung in Sachen Vertragsverlängerungen gefallen ist und rechnet mit einer Klärung innerhalb der nächsten zwei bis drei Wochen.

Eggert Jonsson kam vor zweieinhalb Jahren von Fleetwood Town aus der englischen League One. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix
Mehr lesen