Königsempfang

Die Bilder: Hier hieß Gravenstein das Königspaar willkommen

Die Bilder: Hier hieß Gravenstein das Königspaar willkommen

Die Bilder: Hier hieß Gravenstein das Königspaar willkommen

Gravenstein/Gråsten
Zuletzt aktualisiert um:
Ein herzliches Willkommen auf beiden Seiten: Extra für die aus Australien stammende Königin Mary hatte dieses Mädchen die australische Flagge dabei. Foto: Karin Riggelsen

Diesen Artikel vorlesen lassen.

König Frederik und Königin Mary sind am Dienstagnachmittag von Hunderten Menschen in Nordschleswig begrüßt worden. Die Bilder des ersten offiziellen Empfangs für den König in Gravenstein.

Der Sommer in Nordschleswig hat am Dienstag offiziell begonnen: König Frederik und Königin Mary haben am Nachmittag ihre Sommerresidenz auf Schloss Gravenstein bezogen. 

Am Gravensteiner Marktplatz begrüßten Mitglieder des Sonderburger Stadtrats das Königspaar im Namen der Kommune, und Hunderte Menschen säumten den Marktplatz und die Straßen drumherum. 

Die Bilder des Nachmittags.

Die Stadtratspolitikerinnen Kirsten Bachmann (l.) und Christel Leiendecker von der Schleswigschen Partei kurz vor der Ankunft des Königspaars am alten Gravensteiner Rathaus. Foto: Karin Riggelsen
Blumenmädchen Cathrine Staugaard Jepsen ist kommende Vorschülerin der Förde-Schule und durfte Königin Mary den Willkommensstrauß überreichen. Foto: Karin Riggelsen
Bürgermeister Erik Lauritzen (l.) begrüßte das Königspaar vor dem alten Rathaus zusammen mit den Mitgliedern des Sonderburger Stadtrats. Foto: Karin Riggelsen
Rund um den Marktplatz hatten sich Menschen platziert, um einen Blick auf das Königspaar zu werfen. Foto: Karin Riggelsen
Königin Mary wird von Stadtratspolitikerin Christel Leiendecker begrüßt. Foto: Karin Riggelsen
König Frederik begrüßte Bewohnerinnen und Bewohner des örtlichen Pflegeheims, die traditionell am Empfang auf dem Marktplatz teilnehmen. Foto: Karin Riggelsen
Der Gravensteiner Handelsverein hatte ein kleines Volksfest organisiert und verteilte unter anderem Kronen an die Gäste des Nachmittags. Foto: Karin Riggelsen
Königin Mary und König Frederik bei ihrem ersten offiziellen Sommerempfang in Gravenstein Foto: Hanne Og Jens Eriksen/Biofoto/Ritzau Scanpix
Ein persönlicher Moment mit Königin Mary am Rande des Marktplatzes Foto: Bo Amstrup/Ritzau Scanpix
Nach dem Empfang ging das Königspaar die Slotsgade entlang zu ihrer Sommerresidenz. Foto: Karin Riggelsen
Mehr lesen

Handball

Karriere am seidenen Faden: Vom dunklen Zimmer in die Königsklasse

Seth/Sæd Als Fachleute Thorsten Fries empfahlen, seine Handballkarriere wegen zahlreicher Gehirnerschütterungen aufzugeben, entschied sich der 31-Jährige aus Seth dennoch dagegen. In der vergangenen Saison gewann Fries die Silbermedaille in der dänischen Liga, und in der kommenden Spielzeit tritt er in der Champions League an. Warum sein Weg auch anders hätte verlaufen können und warum Kopfverletzungen im Handball besondere Aufmerksamkeit erfordern, erklärt der Torhüter im Interview.

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Zusammenhalt: Es geht noch viel mehr in Nordschleswig“

Tiere

Ohne Haustier verreisen: Hier können 65 Hunde Urlaub machen

Arsleben/Årslev Wohin mit dem Hund im Urlaub? Während Corona schafften sich viele Menschen Tiere an. Nun, in der Zeit nach den Beschränkungen, möchten die meisten wieder raus – Urlaub machen. Einige setzen ihren Hund mit ins Auto, andere hingegen möchten das nicht. Mit seiner Hundepension hat sich der Nordschleswiger Jens Skovrup auf genau solch ein Szenario spezialisiert. Seine Kundschaft kommt aus ganz Dänemark – und Deutschland.