Einweihung

Roter Teppich am Radweg

Roter Teppich am Radweg

Roter Teppich am Radweg

Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Der neue Streckenabschnitt des Rad- und Fußgängerweges beginnt am Rathaus. Foto: Ute Levisen

In dieser Woche wird der rote Teppich für den neuen Streckenabschnitt des Super-Radweges durch die Haderslebener Innenstadt ausgerollt. Der Teilabschnitt wird nun auch offiziell seiner Bestimmung übergeben - allerdings anders als geplant.

Am Freitag, 14. August, wird ein neuer Streckenabschnitt des sogenannten Super-Radweges offiziell seiner Bestimmung übergeben. Ursprünglich hatte die Einweihung um 15 Uhr stattfinden sollen. Aufgrund der aktuellen Corona-Lage hat die Kommune ihre Pläne geändert.

Großes Interesse

Im Vorfeld war das Interesse an der Veranstaltung groß gewesen. Da die Zahl der potenziellen Teilnehmer indes die zugelassene Teilnehmerzahl von 100 gesprengt hatte, wird die Veranstaltung abgesagt. Stattdessen wird Haderslebens Bürgermeister H. P. Geil (Venstre) ab 14.30 Uhr am Simmerstedter Weg stehen und dort Erfrischungen und Informationen über den Radweg verteilen.

Inoffiziell ist der neue Teilabschnitt, auf dem vor gar nicht allzu langer Zeit die Museumsbahn verkehrte, seit dem Sommer begeh- und befahrbar. Der kombinierte Rad- und Fußgängerweg wird daher von Passanten und Radfahrern schon fleißig genutzt.

Aktualisierung am 12. August: Absage der ursprünglich geplanten Veranstaltung

Der Radweg verbindet den westlichen Teil der Stadt mit dem Hafenviertel. Foto: Ute Levisen
Mehr lesen