Familienunternehmen

Povl Davidsen – in der Superliga ganz vorn

Povl Davidsen – in der Superliga ganz vorn

Povl Davidsen – in der Superliga ganz vorn

Woyens/Vojens
Zuletzt aktualisiert um:
Povl Davidsen: Unternehmer der alten Schule Foto: Ute Levisen

Im Vorjahr feierte die Baumarktkette „Davidsen Tømmerhandel“ mit Hauptsitz in Woyens ihr 75-jähriges Bestehen. Der Vorstandsvorsitzende des Familienunternehmens ist drei Jahre älter. Auch im Alter von 78 Jahren denkt der Unternehmer und Fußballfan Povl Davidsen nicht daran aufzuhören.

Im Jahre 1969 übernahm Povl Davidsen den Betrieb „Davidsen Tømmerhandel“ von seinem Vater Christian.

Auf Wachstumskurs

Seither manövriert er das Familienunternehmen durch die Jahrzehnte – und die Wirtschaftskrise, angesichts derer sich das Woyenser Unternehmen als gut vorbereitet erwies. Stetes Wachstum und Expansionen durch die Übernahme von Branchenmitbewerbern prägten die vergangenen Jahre.

Generationswechsel

Längst hat Povl Davidsen den Generationswechsel eingeleitet und die Firmenleitung in jüngere Hände gelegt. Doch obwohl der Geschäftsmann mit seinen 78 Jahren längst den wohlverdienten Ruhestand genieße könnte, mischt er nach wie vor ganz vorn mit – beim täglichen Rundgang durch die Firma in Woyens, beispielsweise, als Vorstandsvorsitzender des Konzerns sowie als Hauptsponsor der Sportorganisation SønderjyskE.
Nicht nur in kaufmännischer und damit übertragener Hinsicht spielt der 78-Jährige längst in der Superliga, sondern auch als Privatier: Ist Povl Davidsen doch erklärter Fußballfan.

Seit Jahren auf Wachstumskurs – in ganz Dänemark: Davidsen Tømmerhandel Foto: Ute Levisen

Der Wille zum Wollen

In einem Interview-Video auf YouTube erklärt Povl Davidsen sein Erfolgsrezept. Zum einen besteht es aus dem engen Zusammenhalt in der Firma: „Unsere Mitarbeiter sind ein Teil unserer Familie. Früher nannte ich jeden beim Vornamen. Heute kann ich mir längst nicht mehr alle Namen unserer 1.000 Mitarbeiter merken“, wie Povl Davidsen lächelnd einräumt.
Zum anderen könne er mit einem herausragenden Talent prahlen: „Leute zu finden, die besser sind als ich, um das Unternehmen in die Zukunft zu führen.“
Er pflege zu sagen, so Povl Davidsen: „Hat man den Willen zum Wollen, dann kann man auch.“

Sehen Sie das Video hier

Mehr lesen