Überschwemmung

Land unter an der Ostküste

Land unter an der Ostküste

Land unter an der Ostküste

Kjelstrup/Kelstrup
Zuletzt aktualisiert um:
Sommerhäuser unter Wasser Foto: Viggo Hjort Kohberg

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Land unter herrscht an der Haderslebener Ostküste. Zahlreiche Ferienhäuser am Kjelstruper Strand stehen unter Wasser. „Es ist traurig“, sagt eine Beobachterin.

Sturm- und Flutwarnung an der Ostküste der Kommune Hadersleben: Wegen des heftigen Windes aus Richtung Osten stehen zahlreiche Sommerhäuser am Kjelstruper Stand unter Wasser.

Ein trauriger Anblick

Rikke Duholm Hjaltason hat seit zwei Jahren dort ein Ferienhaus: „Unser Sommerhaus ist Gott sei Dank nicht betroffen, doch die Häuser in den ersten Reihen an der Küste sind überschwemmt worden. Es ist ein trauriger Anblick.“

So hoch habe das Wasser noch nie gestanden, sagt eine Anrainerin. Foto: Rikke Duholm Hjaltason

Sie habe mit Nachbarn gesprochen, die dort seit 30 Jahren ein Sommerhaus haben: „Sie haben gesagt, so schlimm wie heute war es noch nie!“, berichtet Rikke Duholm. Sie ist gerade aus Kelstrup zurückgekehrt.

Behörde sperrt Flusseinlauf

Nach Angaben der Kommune Hadersleben ist die Bereitschaftsbehörde unterwegs in die Überschwemmungsgebiete, um dort den Flusseinlauf mit großen Säcken zu blockieren und das Wasser abpumpen. Die Behörde rät dazu, die Überschwemmungsgebiete zu meiden.

Laut Prognosen wird das Wetter bis zum Wochenende anhalten. Foto: Rikke Duholm Hjaltason

Fähre außer Betrieb

Die Fähre nach Aarö (Aarø) hat wegen des Sturms ihren Verkehr vorübergehend einstellen müssen – und auch am Haderslebener Hafen ist das Wasser gestiegen und hat nun das obere Ende der Kaimauer erreicht.

Laut Wetterprognosen wird der heftige Wind bis zum Wochenende anhalten.

Die Bereitschaftsbehörde ist mit Pumpen vor Ort. Foto: Larz Grabau
Viele Wege standen ebenfalls teilweise unter Wasser. Foto: Larz Grabau
Land unter herrscht auch bei Flovt Strand. Foto: Larz Grabau
Der Haderslebener Hafen Foto: Viggo Hjort Kohberg
Heftiger Wind an der Ostküste – hier bei Kjelstrup Foto: Viggo Hjort Kohberg
Die Straßen waren teilweise nur noch mit dem Boot oder im Kanu passierbar. Foto: Viggo Hjort Kohberg
Mehr lesen