Covid-19

Die Kontaktzahl steigt auf den höchsten Stand seit Monaten

Die Kontaktzahl steigt auf den höchsten Stand seit Monaten

Die Kontaktzahl steigt auf den höchsten Stand seit Monaten

cvt/Ritzau
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Der Chef der Gesundheitsbehörde, Søren Brostrøm, legte Ende Juni selbst beim Impfen Hand an. Foto: Bo Amstrup/Ritzau Scanpix

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die infektiösere Delta-Variante könnte ein Faktor sein, so das Gesundheitsministerium. Forschende in Australien schätzen es als 50 Prozent ansteckender ein.

Die Kontaktrate für das Coronavirus wird auf 1,2 beziffert, berichtet das dänische Gesundheitsministerium am Dienstag auf Twitter.

Das heißt, dass die Pandemie wieder auf dem Vormarsch ist, nachdem sie lange Zeit in den Rückwärtsgang gedrängt wurde.

„Dies deutet auf eine wachsende Epidemie hin. Die infektiösere Delta-Variante wirkt sich aus, aber die Zahl ist auch mit Unsicherheiten behaftet, da sich das Testverhalten ändert. Trotzdem ist es wichtig, den Empfehlungen zu folgen und sich impfen zu lassen“, schreibt das Ministerium auf Twitter.

Höchste Kontaktzahl seit November

Wenn die Kontaktrate 1,2 beträgt, bedeutet das, dass im Durchschnitt zehn infizierte Menschen zwölf andere mit dem Virus anstecken.

Dies ist die höchste Kontaktrate seit November 2020, wie das Nationale Serum Institut (SSI) mitteilt.

Die Zahlen errechnen sich aus der Anzahl der in diesem Zeitraum festgestellten Infektionsfälle – genauer gesagt aus der Infektionssituation von vor eineinhalb Wochen.

Die Zahl wird von den Behörden als einer von mehreren Maßstäben verwendet, um zu sehen, wie sich die Corona-Pandemie in der Gesellschaft entwickelt. Es sagt aber nicht aus, wie viele Fälle es in der Gesellschaft gibt.

Uni Melbourne: Delta-Variante 50 Prozent ansteckender

Es wird angenommen, dass die Delta-Variante ansteckender ist als die Alpha-Variante, die früher als die britische Variante bekannt war.

Ungewiss ist, wie ansteckend sie ist. Doch die Universität von Melbourne hat geschätzt, dass die Delta-Variante etwa 50 Prozent infektiöser ist als die Alpha-Variante.

Die Zahl der Infektionsfälle erreichte Ende Juni mit 149 ihren bisherigen Tiefststand in diesem Jahr. Seitdem ist die Ansteckungsrate auf dem Vormarsch, mit 300 bis 500 Fällen pro Tag zu Beginn des Monats Juli.

In den Krankenhäusern ist die Zahl der Einweisungen im Laufe des Jahres zurückgegangen, und es gibt jetzt 40 Krankenhauseinweisungen mit Coronavirus.

Mehr lesen

Leserbrief

Erik Lorenzen
„Bosætning i Kommune Sønderborg“