Wiedereröffnung

Halb so viele Corona-Tote wie in Deutschland

Halb so viele Corona-Tote wie in Deutschland

Halb so viele Corona-Tote wie in Deutschland

Kopenhagen/Berlin
Zuletzt aktualisiert um:
Die Infektionszahlen in Dänemark und Deutschland liegen derzeit in derselben Größenordnung. Bei den Todesfällen ist das Bild ein vollkommen anderes. Foto: imago images/ Marc Schueler

Die Anzahl der coronabezogenen Todesfälle ist in Dänemark derzeit erfreulich niedrig. In Deutschland ist die Lage immer noch deutlich ernster.

Seit Beginn der Pandemie sind in Deutschland laut Robert Koch-Institut 75.212 Menschen mit einer Corona-Infektion verstorben. In Dänemark sind es laut Serum Institut 2.405.

Rechnet man die deutschen Zahlen entsprechend der Größe der Bevölkerung um, dann wären in Dänemark 5.259 Menschen mit einer Infektion verstorben, also mehr als doppelt so viele.

Zehnfache Anzahl

Sieht man sich die aktuelle Entwicklung an, wird der Unterschied noch dramatischer. In der vergangenen Woche sind im Schnitt 186 Personen in Deutschland gestorben. Umgerechnet auf dänische Verhältnisse wären das 13 Personen. So hoch waren die Zahlen in Dänemark zuletzt Anfang Februar. Momentan liegen sie zwischen 0 und 2.

Es sterben also derzeit zehnmal so viele Menschen in Deutschland mit einer Corona-Infektion, wenn man die Bevölkerungszahl berücksichtigt.

Impfstrategie

Dies ist auch eine der zentralen Ursachen dafür, dass Experten eine Wiedereröffnung in Dänemark für vertretbar halten, während Deutschland zumacht.

„Mit der dänischen Impfstrategie ist es geglückt, mit sehr hoher Präzision die am schwersten betroffenen Risikogruppen zuerst zu impfen. Die meisten Todesfälle und ernsten Krankheitsverläufe haben wir bei Bewohnern von Pflegeheimen gesehen. In Deutschland ist es noch nicht geglückt, denselben hohen Impfschutz der Risikogruppen zu erzielen“, hat Flemming Konradsen, Professor für Globale Gesundheit an der Universität Kopenhagen, dem „Nordschleswiger“ gesagt.

Ernster als in Schweden

Zwar ist seit Februar auch in Deutschland die Anzahl der Corona-Todesfälle gesunken, aber langsamer als in anderen Ländern.

In der vergangenen Woche sind im Verhältnis zur Bevölkerungszahl in Deutschland sogar mehr Menschen verstorben als im sonst so häufig kritisierten Schweden.

Bei der Anzahl der Todesfälle insgesamt nähert sich Deutschland mittlerweile der Situation in Schweden. Die 13.321 Corona-Toten in Schweden würden in Deutschland einer Anzahl von 108.433 entsprechen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Also was jetzt?“