Tennis

Wozniacki siegt beim Rasen-Debüt

Wozniacki siegt beim Rasen-Debüt

Wozniacki siegt beim Rasen-Debüt

Eastbourne
Zuletzt aktualisiert um:
Caroline Wozniacki konnte sich durchsetzen. Foto: Andrew Couldridge/Ritzau Scanpix

Den ersten Sieg seit April hat Caroline Wozniacki gefeiert. Die dänische Tennisspielerin war zum Auftakt ihres ersten Rasen-Turnieres des Jahres gegen Kirsten Flipkens erfolgreich.

Caroline Wozniacki zeigte sich erleichtert, nachdem sie zum ersten Mal seit dem 6. April ein Match auf der WTA-Tour gewinnen konnte. Beim Wimbledon-Vorbereitungsturnier im englischen Eastbourne kam sie zu einem 6:3, 6:4 gegen Kirsten Flipkens aus Belgien.

„Ich bin gut drauf. Es war schwer, gleich in der ersten Runde gegen Kirsten spielen zu müssen. Sie ist auf Rasen stark, verfügt über gute Schläge und hat einen guten Aufschlag“, meinte die dänische Tennisspielerin nach ihrem Auftaktsieg.

Wozniacki ist bei dem Rasen-Turnier in Eastbourne Titelverteidigerin und trifft in der zweiten Runde auf die Deutsche Andrea Petkovic.

„Ich bin in diesem Jahr viel verletzt gewesen, und freue mich, dass es mir derzeit gut geht, und das setzte sich hoffentlich fort.“

Mehr lesen