Tennis

Kein Doppeltriumph für Caroline Wozniacki

Kein Doppeltriumph für Caroline Wozniacki

Kein Doppeltriumph für Caroline Wozniacki

Auckland
Zuletzt aktualisiert um:
Caroline Wozniackis vorletztes Turnier ihrer Karriere ist nach der Finalniederlage beendet. Foto: Michael Bradley/Ritzau Scanpix

Die ehemalige Nummer eins der Welt musste an der Seite von Serena Williams beim vorletzten Turnier ihrer Karriere die Segel streichen.

Das dänisch-amerikanische Doppel Wozniacki/Williams war im Finale des ASB Classic in Auckland chancenlos und verlor mit 4:6 und 4:6 gegen die Amerikanerinnen Asia Muhammad und Taylor Townsend.

Ganze elf Jahre ist es her, dass Caroline Wozniacki letztmalig in einem Doppelfinale gestanden hat. Und es wird kein weiteres dazu kommen.

Nach den Australian Open, die ab 20. Januar beginnen, stellt die erfolgreichste dänische Tennisspielerin aller Zeiten ihre Karriere ein.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Eine starke Botschaft“