Eishockey

Eishockey-Star zu Karriereende gezwungen

Eishockey-Star zu Karriereende gezwungen

Eishockey-Star zu Karriereende gezwungen

nlm
Moskau
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Scanpix

Jannik Hansen beendet seine Karriere im Alter von 33 Jahren.

Jannik Hansen wird dem Puck fortan nicht mehr auf dem Eis hinterher jagen. Der dänische Eishockey-Star beendet seine Karriere laut TV 2 Sport, da er sich körperlich nicht mehr fit genug fühle.

„Ich hatte Verletzungen in den Knien und Schultern, weswegen ich nicht mehr so spielen kann, wie ich es gerne würde. Das tut weh, aufhören zu müssen, aber es geht einfach nicht mehr“, sagt Hansen zu TV2 Sport.

Der 33-Jährige begann seine Karriere bei Rødovre und spielte 12 Saisons in der stärksten Liga der Welt für den NHL-Verein Vancouver Canucks, ehe er von 2016 bis 2018 für die San José Sharks antrat. Zuletzt stand Hansen beim KHL-Meister ZSKA Moskau unter Vertrag. Seine beeindruckende Karriere hätte Hansen mit der Teilnahme an der WM in zwei Wochen beenden können, doch auch für die Endrunde in der Slowakei mit der dänischen Nationalmannschaft musste Hansen absagen.

Mehr lesen