Fussball

Allan Kuhn neuer Hobro-Trainer

Allan Kuhn neuer Hobro-Trainer

Allan Kuhn neuer Hobro-Trainer

Hobro
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Allan Kuhn führte 2016 Malmö FF zum Gewinn der schwedischen Meisterschaft, wurde aber eine Woche danach nach einer Spielerrevolte entlassen. Nun hat der 50-Jährige nach anderthalb Jahren ohne Job einen neuen Arbeitgeber gefunden.

Allan Kuhn wird zur neuen Saison Cheftrainer bei Fußball-Superligist Hobro IK und löst hier spätestens zum 1. Oktober Thomas Thomasberg ab, der zum Lokalrivalen Randers FC wechseln wird. Bislang haben sich die Vereine nicht über eine Ablösesumme einigen können. Und sollte dies nicht bis Vertragsende nicht passieren, hat Hobro IK laut Sportchef Jens Hammer Sørensen zwei Cheftrainer.

Es herrschen aber keine Zweifel, wer das Sagen hat. Allan Kuhn führte 2016 Malmö FF zum Gewinn der schwedischen Meisterschaft, wurde aber eine Woche danach nach einer Spielerrevolte entlassen. Nun hat der 50-Jährige nach anderthalb Jahren ohne Job einen neuen Arbeitgeber gefunden. Zuvor ist er Cheftrainer beim FC Midtjylland sowie Assistenztrainer bei Randers FC und AaB gewesen.

Mehr lesen

Leserbrief

Tina Voldby
„Opråb til syddanske unge: Skift fjumreår ud med faglighed“