Baustelle in Hamburg

Für A7-Ausbau: Vollsperrung im Elbtunnel

Für A7-Ausbau: Vollsperrung im Elbtunnel

Für A7-Ausbau: Vollsperrung im Elbtunnel

dpa
Hamburg
Zuletzt aktualisiert um:
Die A7 in Hamburg gehört zu den meistbefahrenen Autobahnen in Deutschland. Foto: Bodo Marks/shz.de

Am Wochenende müssen erneut beide Röhren im Elbtunnel gesperrt werden.

Für den Ausbau des Lärmschutztunnels musste die A7 in Höhe Schnelsen in den vergangenen Wochen bereits mehrfach gesperrt werden.

Nachdem im Elbtunnel die Signalanlagen für den anstehenden A7-Ausbau angepasst wurden, müssen sie dieses Wochenende getestet werden. Dafür werde der Elbtunnel von Samstag, 22 Uhr, bis Sonntag, 9 Uhr, in beide Richtungen gesperrt, teilte die Verkehrsbehörde am Montag mit.

Gleichzeitig werde die Sperrung für weitere Maßnahmen genutzt. Die Arbeiten finden nachts und am Wochenende statt, weil dann weniger Fahrzeuge unterwegs sind. Zur Zeit laufen am Elbtunnel Arbeiten, um den Verkehr auf der A7 südlich des Elbtunnels weiterhin auf sechs Fahrstreifen führen zu können.

Mehr lesen