Fussball

Tomasson hat die Kreativität vermisst

Tomasson hat die Kreativität vermisst

Tomasson hat die Kreativität vermisst

Tiflis
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix

Jon Dahl Tomasson ist mit seinem Vorhaben gescheitert, eine verlustpunktfreie Mannschaft an seinen Chef Åge Hareide abzugeben, der nach einer Knieoperation bei den EM-Qualifikationsspielen gegen Gibraltar und Georgien fehlte.

Der Assistent hätte sich beim torlosen Unentschieden in Tiflis ein besseres Unentschieden gewünscht, war aber gar nicht mal so unzufrieden.

„Es war mehr oder weniger das Spiel, das wir erwartet hatten. Eine schwierige Auswärtspartie, in der uns die Kreativität gefehlt hat, um uns Chancen genug zu erarbeiten“, meint Jon Dahl Tomasson: „Wenn das aber so ist, dann ist es wichtig, dass hinten die Null steht, und das haben wir getan. Ich denke, dass wir das Spiel unter Kontrolle hatten. Ich habe nur eine Chance für Georgien gesehen.“

Mehr lesen