fussball

FC Sydvest unterliegt dem Tabellenführer

FC Sydvest unterliegt dem Tabellenführer

FC Sydvest unterliegt dem Tabellenführer

hdj
Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Martin Egelund traf erneut für den FC Sydvest. Punkte sprangen gegen Jammerbugt FC nicht dabei heraus. Foto: Friedrich Hartung

Das 2:3 war schmeichelhaft, doch fast hätte der FC Sydvest dem Jammerbugt FC am Ende sogar noch einen Punkt geklaut.

Die Zweitdivisionäre vom FC Sydvest konnten am Sonnabend nicht an ihren Erfolg im Auswärtsspiel vom vergangenen Wochenende anknüpfen. Vor heimischer Kulisse verlor das Team von Trainer Jes Bekke gegen den ungeschlagenen Tabellenführer Jammerbugt FC mit 2:3.

„Die Niederlage geht schon in Ordnung. In den ersten zehn Minuten hat Jammerbugt enorm viel Druck gemacht und es war eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis sie treffen“, berichtet Jes Bekke.

Das erste Tor erzielte allerdings etwas überraschend sein Team. Jammerbugt konnte noch vor der Pause ausgleichen und ging durch einen Doppelschlag in der 58. und 68. Minute mit 3:1 in Führung.

„Zu dem Zeitpunkt haben wir eigentlich gut mitgespielt, aber unsere Verteidigung stand nicht so stabil wie in den Spielen zuvor. In der 70. Minute gelingt uns noch der Anschlusstreffer und kurz vor dem Ende haben wir sogar noch eine sehr große Möglichkeit zum Ausgleich. Das wäre vielleicht nicht verdient gewesen, aber wir hätten ihnen gerne einen Punkt geklaut“, so Jes Bekke. „Dass wir über weite Strecken mit dem Topteam unserer Staffel mithalten konnten, macht uns Mut für die kommenden Aufgaben“, sagte der Trainer.

Der FC Sydvest muss das nächste Mal am 3. Oktober antreten – Gegner ist Aarhus Fremad.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Voneinander lernen“