Deutsches Kinder Medien Festival

Goldener Spatz: Jury-Kind aus Nordschleswig gesucht

Goldener Spatz: Jury-Kind aus Nordschleswig gesucht

Goldener Spatz: Jury-Kind aus Nordschleswig gesucht

Nordschleswig
Zuletzt aktualisiert um:
Der Bund Deutscher Nordschleswiger und der Deutsche Schul- und Sprachverein für Nordschleswig sind Förderer der Kinderjury. Foto: Goldener Spatz

Bei dem bundesweiten Festival für deutschsprachige Kindermedien wählen Mädchen und Jungen die besten Kino- und TV-Beiträge aus. Erstmals darf auch ein Kind aus Nordschleswig seine Stimme abgeben.

Für die Jury „Kino-TV“ des deutschen Kinder-Medien Festivals „Goldener Spatz“ werden Jungen und Mädchen aus Deutschland, Österreich, Südtirol, der Schweiz, der deutschsprachigen Gemeinschaft Belgiens, aus Liechtenstein oder Luxemburg sowie erstmals Kinder aus der deutschen Minderheit in Dänemark gesucht.

Die Jury besteht aus 25 Kindern, die zwischen 9 und 13 Jahre alt sind, Spaß daran haben, sich die unterschiedlichsten Film- und Fernsehbeiträge im Kino anzuschauen, sich zutrauen, das Gesehene kritisch zu diskutieren, zu bewerten und gemeinsam die besten Beiträge zu prämieren.

Ich habe mich sehr gefreut, dass der Goldene Spatz der Minderheit einen Jury-Platz angeboten hat.

Uffe Iwersen, Kulturkonsulent

Vor einiger Zeit ist die Leitung des Goldenen Spatz an die deutsche Minderheit in Dänemark herangetreten, um zu fragen, ob Nordschleswig auch ein Kind in die Festival-Jury schicken möchte.

Uffe Iwersen, Kulturkonsulent beim Bund Deutscher Nordschleswiger (BDN), war sofort begeistert von der Idee: „Ich habe mich sehr gefreut, dass der Goldene Spatz der Minderheit einen Jury-Platz angeboten hat.“

Goldener Spatz

Der Goldene Spatz wird jährlich von der Deutschen Kindermedienstiftung veranstaltet, in der MDR, ZDF, RTL, die Thüringer Landesmedienanstalt, die Mitteldeutsche Medienförderung, die Stadt Gera und die Landeshauptstadt Erfurt zusammenarbeiten. Die 29. Ausgabe des Festivals findet vom 6. bis zum 12. Juni in Gera und Erfurt statt. Weitere Informationen unter www.goldenerspatz.de

Schulleitung begeistert

Gemeinsam mit Käthe Nissen, pädagogisch-administrative Konsulentin beim Deutschen Schul- und Sprachverein (DSSV), stellten die beiden die Idee den Schulleitungen der deutschen Schulen in Nordschleswig vor. „Auch dort sind wir auf Begeisterung gestoßen, und so stand für uns fest: Wir schicken ein Kind aus Nordschleswig in die Jury nach Gera und Erfurt“, berichtete Iwersen.

Es ist toll, wenn jemand aus Nordschleswig an einem bundesweiten Projekt teilnimmt. So kann die Minderheit eine Brücke von Dänemark nach Deutschland bauen.

Uffe Iwersen, Kulturkonsulent

Das Festival findet vom 6. bis 12. Juni 2021 in Gera und Erfurt statt. Die Jury-Kinder sichten, testen und diskutieren während der Festivalwoche die eingereichten Kino- und TV-Beiträge sowie digitale Angebote und überreichen bei der feierlichen Preisverleihung am 11. Juni in Erfurt die Goldenen Spatzen.

Die Kinder lernen während der Festivalwoche, eigenständig zu arbeiten und sich in Gruppen auszutauschen. Foto: Goldener Spatz

Während des Festivals, bei dem die Kinder ohne ihre Eltern anreisen, werden sie rundum betreut. Für Anreise, Unterkunft und Verpflegung ist gesorgt. Die Teilnahme ist für die Kinder kostenfrei.

Bewerbungen über die Schulen

Der Bewerbungszeitraum für die Kinderjury geht vom 7. Dezember bis zum 23. Januar. Die Verbreitung der Ausschreibung läuft über die deutschen Schulen in Nordschleswig. Kinder, die Interesse haben, müssen einen Mitmach-Bogen ausfüllen und eine Filmkritik schreiben.

Ende Januar wählt ein Ausschuss die Mädchen und Jungen für die Jury aus. Uffe Iwersen ist selbst Mitglied in diesem Komitee und freut sich über die Jury-Teilnahme aus Nordschleswig: „Ich bin mir sicher, dass die Kinder bei dem Festival neue Freundschaften schließen und eine tolle Zeit haben werden. Es ist schön, wenn jemand aus Nordschleswig an einem bundesweiten Projekt teilnimmt. So kann die Minderheit eine Brücke von Dänemark nach Deutschland bauen.“

Mehr lesen