Bildung

Empfang für den neuen Leiter der Frösleer Nachschule

Empfang für den neuen Leiter der Frösleer Nachschule

Empfang für den neuen Leiter der Frösleer Nachschule

Fröslee/Frøslev
Zuletzt aktualisiert um:
Lasse Ovesen ist neuer Leiter der Frösleer Nachschule. Foto: Bo Nielsen/JV

Der Leiterposten an der Nachschule im Fröslevlager ist neu besetzt worden. Am 15. Juni findet der Begrüßungsempfang statt.

Lasse Ovesen heißt der neue Leiter der Nachschule im Fröslevlager. Er tritt die Nachfolge von Annemette Hess an, von der sich der Nachschulvorstand wegen Meinungsverschiedenheiten trennte.

Ovesen ist 56 Jahre alt und war die vergangenen 17 Jahre Leiter der Nachschule auf Samsø. Er ist mit Familie nach Feldstedt (Felsted) gezogen.

Die kreative Ausrichtung der Frösleer Nachschule spreche ihn an, und er wolle seines dazu beitragen, die Zahl der Schülerinnen und Schüler von derzeit 80 langfristig wieder auf über 100 zu bringen, so der neue Leiter in „JydskeVestkysten“.

Für Ovesen ist ein Begrüßungsempfang angesetzt, wie das Schulsekretariat mitteilt.

Am Dienstag, 15. Juni, können Kooperationspartner, Freunde der Einrichtung, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und andere Interessierte den neuen Schulchef von 15 bis 17 Uhr im Theatersaal der Baracke K14 willkommen heißen.

Lasse Ovesen bekommt auch gleich einen Vorgeschmack auf den musischen Unterrichtsschwerpunkt der Schule.

Am Freitag, 18. Juni, werden Schülerinnen und Schüler den Eltern und anderen Gästen ab 17 Uhr eine Show zeigen mit Theater, Tanz und Musik.

Lasse Ovesen wird künftig im Frösleelager tätig sein. Dort befindet sich die Nachschule, deren Leitung er übernimmt. Foto: Bo Nielsen/JV
Mehr lesen