HANDBALL

Aalborg gelingt Revanche gegen Kiel

Aalborg gelingt Revanche gegen Kiel

Aalborg gelingt Revanche gegen Kiel

Aalborg/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
Kristian Bjørnsen jubelt im Spiel gegen THW Kiel. Niklas Landin ärgert sich im Hintergrund. Foto: Henning Bagger/Ritzau Scanpix

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Der dänische Meister im Handball hat in der Champions League gegen den deutschen Titelträger triumphiert.

Mit 35:33 haben die Handballer von Aalborg den deutschen Meister THW Kiel in der Champions League geschlagen und Revanche für die Niederlage in der vergangenen Woche genommen.

Durch den Sieg schiebt sich Aalborg auf den dritten Platz; THW Kiel steht mit einem Punkt mehr auf dem zweiten Rang.

In einer ausgeglichenen ersten Hälfte konnten sich die Gastgeber erst kurz vor Ende der ersten Halbzeit etwas absetzen. Mit 15:13 ging es in die Pause.

Spannend blieb es bis zum Schluss. Aalborg zeigte sich besonders im Angriff stark und führte zwei Minuten vor dem Ende mit 34:32.

Ein Punkt war gesichert und ein weiterer kam dazu, als Kiel im letzten Angriff der Deutschen den Ball verlor und Nikolaj Læsø in der letzten Sekunde zum Endstand von 35:33 traf.

Mehr lesen