Schützen- und Gemeinschaftsfest

Kameraden leisteten Schützenhilfe

Anke Haagensen
Anke Haagensen Lokalredakteurin
Feldstedt/Felsted
Zuletzt aktualisiert um:
Hartmut Fehlau und Wolfgang Treptow übernahmen die feierliche Königsproklamation. Foto: Karin Riggelsen

Hoher Besuch in Feldstedt: Der 2. Vizepräsident im Norddeutschen Schützenbund feierte mit.

Es ist immer gut, gute Freunde zu haben, die einspringen, wenn Not am Mann ist. Beim Schützen- und Gemeinschaftsfest in Feldstedt nahmen Hartmut Fehlau vom Schützenverein Neukrug und Wolfgang Treptow aus Tarp die Schützenproklamation vor.
„Sie können es auch viel besser als ich“, sagt Uwe Friedrichsen. Als kommissarischer Vorsitzender des Feldstedter Schützenvereins wäre die Proklamation von Schützenkönig und -königin eigentlich seine Aufgabe gewesen. Da er in diesem Jahr erneut zum „Hofstaat“ gehörte, wäre die Proklamation ein wenig komisch geworden. „Mein Bruder konnte auch nicht einspringen, da er ja für die Musik verantwortlich ist“, schildert Uwe Friedrichsen mit einem Augenzwinkern das Dilemma.

Die Kameraden aus Neukrug und Fehlau leisteten jedoch gern „Schützenhilfe“ und führten eine zünftige Zeremonie durch. Unter den Gästen befanden sich außer Vertretern der befreundeten Schützenvereine aus Neukrug, Tarp, Handewitt, Eggebek, Kleinsolt, Brebber und Ellund auch der 2. Vizepräsident des Norddeutschen Schützenbundes, Alfred Koitzsch nebst Gattin. Sie erlebten ein zünftiges Schützen- und Gemeinschaftsfest mit leckerem Essen, Tombola und Tanz.

Die Feste, bei denen noch das Tanzbein geschwungen wird, sind mittlerweile rar geworden. Diese Tradition wird in Feldstedt aber noch gepflegt. Allerdings haben die Feldstedter mit Jes Friedrichsen auch einen professionellen Discjockey im Verein. So wurde noch einige Stunden – bis nach Mitternacht – der Tanzboden des Schützenhauses beansprucht.

Schwarzwälder Kirschtorte als Sahnehäubchen

Kulinarisch wird das Feldstedter Schützen- und Gemeinschaftsfest traditionell mit marinierten Heringen eingeleitet. Als Hauptgang gibt es Rinderrouladen mit Beilagen. Das gehört sich so. „Gammeldaws Hvidkål“ darf da auf keinen Fall fehlen. Normalerweise wird das deftige Essen mit Kaffee und Keksen abgeschlossen.

Diesmal aber wurden zur Überraschung der Gäste große Schwarzwälder Kirschtorten aufgetischt – quasi als Entschuldigung. „Ich hatte den Neukrugern im vergangenen Jahr versprochen, dass wir Torten servieren würden, wenn sie in diesem Jahr wieder zu uns kommen. Das hatte ich total vergessen, als die Neukruger dann kürzlich zum Schießen zu uns kamen“, gesteht der kommissarische Vorsitzende des Feldstedter Schützenvereins, Uwe Friedrichsen. Um seine „Schulden“ zu begleichen, ließ er beim Schützenfest Torte für alle auftischen. Die Aktion kam gut an. aha

Schützenergebnisse aus Feldstedt


• Einzelpokale:
Schülerpokal: 1. Jonas Stöhler, Eggebek, 84 Ringe; 2. Thore Klingner, Eggebek, 81 Ringe; 3. Pia Kreft, Eggebek, 73 Ringe. MS-2000: 1. Emilia Callesen, Tarp, 79 Ringe; 2. Nadine Nitt, Tarp, 74 Ringe; 3. Ronja Unverzagt, Tarp, 70 Ringe
• Einzelwanderpokale:
SVF-Pokal: 1. Katja Rösler, Eggebek, 89 Ringe; 2. Dennis Fandrey, Eggebek, 88 Ringe. Senioren-Teller: 1. Günther Heiden, Ellund, 90 R.; 2. Reinhart Juritsch, Handewitt, 90 Ringe
• Mannschaftwanderpokale: SVF Jugendpokal: 1. Schützenverein Tarp, 250 Ringe; 2. Schützenverein Eggebek, 224 Ringe. SVF Schützenpokal: 1. Schützenverein Feldstedt, 230 Ringe. SVF Damenpokal: 1. Schützenverein Tarp, 266 Ringe; 2. Schützenverein Neukrug, 264 Ringe. SVF Herrenpokal: 1. Schützenverein Tarp, 249 Ringe. SVF Seniorenpokal: 1. Schützenverein Tarp, 265 Ringe; 2. Schützenverein Handewitt, 263 Ringe; 3. Schützenverein Eggebek, 261 Ringe; 4. Schützenverein Neukrug, 258 Ringe; 5. Schützenverein Ellund 1, 254 Ringe; 6. Schützenverein Ellund 2, 253 Ringe
• Dreieckscheibe:
Kinder: 1. Ronja Unverzagt, Tarp, Höchste 10. Erwachsene: 1. Heike Sommer, Neukrug, Höchste 10
• Elferscheibe:
Kinder: 1. Emilia Callesen, Tarp, 7 Treffer Erwachsene: 1. Heike Puschke, Tarp, 10 Treffer
• Bockscheibe:
Kinder: 1. Anton Callesen, Tarp, Beste 10. Damen: 1. Bente Fehlau, Neukrug, Beste 10. Herren: 1. Hartmut Fehlau, Neukrug, Beste 10
• Glückscheibe:
Kinder: 1. Ronja Unverzagt, Tarp. Erwachsene: 1. Erwin Wannick, Ellund
• Preisschießen, Luftpistole:
Damen und Herren: 1. Bente Fehlau, Neukrug, 37 Ringe
• Preisschießen:
Kinder: 1. Ronja Unverzagt, Tarp, 48 Ringe; 2. Jonas Ströhler, Eggebek, 47 Ringe; 3. Thore Klingner, Eggebek, 43 Ringe; 4. Pia Kreft, Eggebek, 36 Ringe
Damen: 1. Katja Rösler, Eggebek, 49 Ringe; 2. Heike Sommer, Neukrug, 47 Ringe
Schützen: 1. Alexander Treptow, Tarp, 49 Ringe; 2. Udo Lunddahl, Ellund, 49 Ringe
Senioren Damen: 1. Heike Puschke, Tarp, 50 Ringe; 2. Bente Fehlau, Neukrug, 48 R.
Senioren Herren: 1. Reinhart Juritsch, Handewitt, 50 Ringe; 2. Heinz König, Tarp, 50 Ringe
• Andere Wettbewerbe:
Würfeln: 1. Gudrun Jürgensen, Tarp, 5.950 Punkte; Letzter: Alexander Treptow, Tarp, 700 Punkte.

Mehr lesen