Handball

TM Tønder holt Pflichtsieg

TM Tønder holt Pflichtsieg

TM Tønder holt Pflichtsieg

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Aarhus
Zuletzt aktualisiert um:
Lasse Nikolajsen erzielte zum zweiten Mal in Folge zehn Tore. Foto: Karin Riggelsen

Die Handball-Erstdivisionäre von TM Tønder haben sich beim Abstiegskandidaten HEI Skæring in einigen Phasen schwer getan, konnten aber am Ende zwei sichere Punkte auf dem Konto verbuchen.

Der Abstiegskandidat legte einen Blitzstart hin und setzte mit einer frühen 3:0-Führung ein Zeichen, dass man es dem Aufstiegsanwärter an diesem Tag nicht leicht machen würde, doch die Handballer von TM Tønder konnten mit einem relativ ungefährdeten 31:26-Sieg die Heimreise aus Aarhus antreten.

„Der Gegner hat mit einer ungewohnten, offensiven Abwehr begonnen. Daran mussten wir uns erst gewöhnen, aber danach hatten wir Spiel und Gegner eigentlich gut im Griff“, meint TMT-Trainer Torben Sørensen.

Die Tonderaner hatten aus dem 0:3-Rückstand schnell ein 3:3 und auch eine 7:5-Führung gemacht, taten sich aber schwer, den Tabellendrittletzten abzuschütteln. Nach einer 18:14-Pausenführung schien alles gelaufen, als TMT sich bis zur 42. Minute auf 25:17 abgesetzt hatte, doch eine zehnminütige Torflaute der Tonderaner brachte noch einmal Spannung ins Spiel. Selbst eine Auszeit von Torben Sørensen konnte nicht verhindern, dass HEI bis auf 22:25 heran kam. TMT zog in der Schlussphase die Zügel wieder an und konnte einen 31:26-Sieg mit nach Hause nehmen.

„Wir haben Mitte der zweiten Halbzeit mit zu hohem Risiko gespielt und einige Torchancen vergeben, aber so richtig eng wurde es nicht mehr“, so Sørensen: „Wir sind über unser eigenes Spiel ein wenig schlauer geworden und haben Mathias Møller noch besser in unser Spiel einbauen können. Die Abwehr war gut, und auch Christian Trans und Niklas Simonsen im Tor konnten sich auszeichnen.“

Lasse Nikolajsen (10/4), Emil Bergholt (6), Mathias Møller (5), Hans Martin Asmussen (3) Rolf Ravn (2), Felix Kasch (2), Lasse Hamann-Boeriths (2) und Jacob Lyck (1) erzielten die Tore für TM Tønder.

Mehr lesen