Deutsche Minderheit

Ditte ist erste DGN-Abiturientin 2018

Jan Peters
Jan Peters Hauptredaktion
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Ditte Johanne Rieder (l.) mit DGN-Leiter Jens Mittag und Schwester Charlotte. Foto: jrp

Die erste DGN-Studentin hat am Montag ihren „studenterhue“ aufgesetzt bekommen.

Ditte Johanne Rieder hat am Montag als erste Abiturientin am Deutschen Gymnasium für Nordschleswig (DGN) von Schwester Charlotte ihren „studenterhue“ aufgesetzt bekommen. Noch könne sie es gar nicht fassen, dass ihre Zeit am Gymnasium nun vorbei ist, sagt sie. „Aber das wird bestimmt noch kommen“, meint die junge Frau, die vom Moment sichtlich gerührt war.

Gerührt waren neben der Schwester auch Mutter Winnie sowie die Großeltern Lilli und Christian, die der „neubehüteten“ Ditte ebenfalls „freudig und stolz“ gratulierten. Ganz besonders war dieser Tag jedoch nicht nur wegen der letzte mündlichen Abi-Prüfung, sondern auch, weil Opa Christian Rider an diesem Tag Geburtstag hatte. „Das ist ein besonders schönes Geburtstagsgeschenk“, so der stolze Großvater.

Auch DGN-Leiter Jens Mittag gratulierte und übergab einen Blumenstrauß.

Mehr lesen