Kultur

Corona-Video von Sønderjyllands Symfoniorkester

Corona-Video von Sønderjyllands Symfoniorkester

Corona-Video von Sønderjyllands Symfoniorkester

cvt
Sonderburg/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
Sønderjyllands Symfoniorkester
Aus der Isolation: Ein Musikvideo vom Sønderjyllands Symfoniorkester soll Hoffnung machen. (Bildschirmfoto) Foto: Sønderjyllands Symfoniorkester

Das Orchester mit Sitz in Sonderburg will den Nordschleswigern mit Johann Sebastian Bach Mut machen.

Aus der Not eine Tugend macht das Sønderjyllands Symfoniorkester mitten in der Corona-Krise. Dem Orchester, dessen Stammhaus das Sonderburger Alsion ist, sind durch die Vorsichtsmaßnahmen jegliche Aufführungsmöglichkeiten genommen worden – außer einer: Der virtuellen.

Deshalb haben sich die Musiker dazu entschlossen, ein Video für die Menschen in Nordschleswig zu drehen, das Mut machen soll. Während das Orchester Johann Sebastian Bachs „Erbarme dich, mein Gott“ aus den Matthäuspassionen spielt, sind stimmungsvolle Bilder zu sehen, die die soziale Distanz und die Entbehrung illustrieren sollen, die die Menschen gerade durchleben.

Musik habe es immer vermocht, Menschen trotz Trennung zu verbinden, heißt es in einer Mitteilung des Orchesters.

Die Richtlinien der Gesundheitsbehörde seien während des Projektes eingehalten worden – und die Abstandsregeln habe man sich gar zur Inspiration genommen.

Das Video:

Mehr lesen