Königlicher Ehrentitel

Hans Michael Jebsen wird „Kammerherr“

Hans Michael Jebsen wird „Kammerherr“

Hans Michael Jebsen wird „Kammerherr“

Kopenhagen/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
Hans Michael Jebsen Foto: Ulrik Pedersen/jv.dk

Königin Margrethe hat ihren 80. Geburtstag zum Anlass genommen, um Orden und königliche Titel zu vergeben. Unter den neuen Würdenträgern ist auch der Apenrader Reeder.

Kammerherr

Ein Kammerherr war ursprünglich ein herausragender Beamter, der Zugang zu den königlichen Gemächern hatte. Heute ist es ein Ehrentitel, den nur der König oder die Königin vergeben kann. Dazu gehört die Überreichung eines Schlüssels, den der Titelträger von nun an bei königlichen Veranstaltungen, an denen er teilnimmt, tragen muss. Zudem gehört das Tragen der „Kammerherrenuniform“ dazu. Der Schlüssel wird am rechten Rockschoß getragen.

Aus Anlass ihres 80. Geburtstages hat Königin Margrethe am Donnerstag dänischen Bürgern Orden und Ehrentitel verliehen. Unter den neuen Würdenträgern ist auch der aus Apenrade/Aabenraa stammende Reedereidirektor von „Jebsen & Co. Ltd.“ in Hongkong, Hans Michael Jebsen. Er erhält den Ehrentitel „Kammerherr“ (kammerherre).

Hans Michael Jebsen ist mit 15 Jahren nach Apenrade gezogen, nachdem er in Rendsburg aufgewachsen war. In Apenrade hat er das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig (DGN) besucht. Dort wird derzeit die Turnhalle neu gebaut, deren Bau der 63-Jährige mit 9 Millionen Kronen finanziert. Er gilt als guter Freund der deutschen Minderheit, die er laufend unterstützt und bewahrt ein ebenso enges Band zu Apenrade wie zu Nordschleswig. In Apenrade und Nordschleswig besitzt er viele historische Immobilien, für deren Erhalt er sorgt, so unter anderem das „Dyvig Badehotel“und das „Hotel Baltic“. Mehrmals im Jahr besucht er den Landesteil und die Stadt.

Hans Michael Jebsen hat ein enges Band zum Königshaus. So war er mit seiner Frau Desirée unter anderem schon zum 70. Geburtstag der Königin und zum 50. Geburtstag von Kronprinz Frederik geladen. 2002 trat er zum ersten Mal bei einer königlichen Veranstaltung als geladener Gast auf, als Prinz Felix in Mögeltondern/Møgeltønder getauft wurde.

Seit 25 Jahren steht Hans Michael Jebsen an der Spitze des Familienunternehmens „Jebsen & Co Limited“.

Mehr lesen