Wirtschaft

Imageanalyse: Sydbank im Mittelfeld, Danske Bank und Nordea Schlusslichter

jt
Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Sarah Christine Nørgaard/Ritzau Scanpix

Eine aktuelle Voxmeter-Imageanalyse der 20 größten dänischen Geldinstitute zeigt, dass die beiden Bankgiganten, Danske Bank und Nordea, schlecht abschneiden. Die nordschleswigsche Sydbank liegt im Mittelfeld.

Nach 39.000 geführten Interviews steht fest: Die Ringkjøbing Landbobank hat das beste Image unter den 20 größten Geldinstituten Dänemarks. Von 3.000 möglichen Punkten erreichte die Bank stolze 2.547, so die Voxmeter-Analyse.

Während die nordschleswigsche Sydbank, mit Firmenzentrale in Apenrade, einen Platz im Mittelfeld belegte, sind die beiden großen Umfragen-Verlierer die Danske Bank und Nordea. „Trotz des schlechten Umfrage-Ergebnisses für Nordea, kann sich die Bank über den aktuellen Geldwäsche-Fall bei Danske Bank freuen. Dieser hat das Image der Danske Bank immens verschlechtert“, so Voxmeter-Direktor, Christian Stjer zur Tageszeitung Jyllands-Posten.

Dass der Geldwäsche-Fall der Danske Bank möglicherweise einen entscheidenden Einfluss auf die Image-Analyse hatte, ist nicht überraschend, erklärt der Chef der Privatkundenabteilung der Danske Bank, Thomas Mitchell. „Wir wissen, dass der Fall uns vor einer großen Herausforderung stellt. Wir müssen uns nun um das angeschlagene Vertrauen der Kunden kümmern“, so Mitchell zu Jyllands Posten.

Mehr lesen