FUSSBALL

Haji Wright bei Antalyaspor vorgestellt

Haji Wright bei Antalyaspor vorgestellt

Haji Wright bei Antalyaspor vorgestellt

hdj
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Haji Wright hat in 37 Spielen 13 Tore für SønderjyskE erzielt. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Die Wechselposse um SønderjyskEs streikenden Topstürmer scheint ein baldiges Ende zu haben. Noch seien die letzten Details jedoch nicht geklärt, sagt Fußball-Direktor Jonas Lygaard.

Der Wechsel von SønderjyskEs Stürmer Haji Wright nimmt konkrete Formen an.

Wie „Der Nordschleswiger“ schon Anfang Juli berichten konnte, wollte der US-Amerikaner seinen Abgang beim Superligaklub erzwingen. Dies scheint ihm nun gelungen zu sein.

Am Mittwochabend hat der türkische Erstliga-Klub Antalyaspor auf seinem Twitter-Kanal Haji Wright als neuen Spieler präsentiert. Er soll zunächst für ein Jahr ausgeliehen sein.

SønderjyskEs Fußball-Direktor Jonas Lygaard bestätigt den Wechsel indes nicht.

„Wir haben noch keinen Vertrag, und wir werden nichts bekannt geben, bevor sämtliche Details geklärt sind“, sagt Jonas Lygaard gegenüber „Ritzau“. „Das mag in anderen Teilen der Welt anders laufen, doch davon lassen wir uns nicht beeinflussen. Wir gehen nach wie vor davon aus, dass ein Vertrag mit einem Klub zustande kommt, aber wenn noch Dinge wie Geld fehlen, wird es von uns keine Bestätigung geben“, so der Fußball-Direktor.

Haji Wright kam im Sommer 2020 von VVV-Venlo zu SønderjyskE und hat in 37 Spielen 13 Tore für die Hellblauen erzielt.

Mehr lesen