Handball

Torjägerin hat um zwei Jahre verlängert

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Emma Kiellberg kam 2015 aus Odense zu SønderjyskE. Foto: Karin Riggelsen

Handball-Erstdivisionär SønderjyskE hat den Vertrag mit seiner zweitbesten Torschützin verlängert.

Emma Kiellberg wird auch in den nächsten beiden Spielzeiten für die Handball-Mannschaft von SønderjyskE auf Torejagd gehen. Die 23-jährige Rückraumspielerin hat ihren Vertrag beim Erstdivisionär um zwei Jahre verlängert.

„Emma ist in der Mannschaft eine wichtige Figur, sowohl auf dem Spielfeld als auch außerhalb. Sie ist eine intelligente Spielerin mit einem guten Wurf und sehr viel Überblick. Sie ist auch unsere Abwehrchefin“, sagt Olivera Kecman, Trainerin und Sportchefin von SønderjyskE: „Emma hat das Potenzial, sich weiterzuentwickeln.“

79 Tore hat Emma Kiellberg in den ersten 23 Spielen der laufenden Saison in der 1. Division erzielt. Damit ist die 23-jährige Rückraumspielerin, die 2015 von DHG Odense zu SønderjyskE kam, die zweitbeste Torjägerin ihrer Mannschaft in der laufenden Saison.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Verschenkte Steuergelder “