Bildung

DGN wieder unter den Besten

DGN wieder unter den Besten

DGN wieder unter den Besten

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
DGN–Rektor Jens Mittag (m.) ist zufrieden. Foto: Archiv: DN

Das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig erreichte Platz vier bei einem landesweiten Ranking unter die besten Gymnasien Dänemarks.

Erneut kam das Deutsche Gymnasium für Nordschleswig (DGN) bei einem landesweiten Ranking unter die besten Gymnasien Dänemarks. Lag das DGN im vergangenen Jahr noch auf dem fünften Rang, schafften die Abiturienten in diesem Jahr es auf den vierten von über 160 Gymnasien. „Damit sind wir natürlich zufrieden. Es ist ein gutes Ergebnis“, sagt DGN–Rektor Jens Mittag.

Allerdings sind es für ihn nicht nur die Noten, die zählen. „Die Leistung aus den Prüfungen ist eine geforderte, abgefragte Leistung. Sie sagt allerdings nichts über die Intelligenz der Schüler aus. Die besteht aus vielen Schichten“, meint er. Und darauf werde am DGN großen Wert gelegt. Der Schüler solle als Ganzes betrachtet werden, und nicht nur in den fachlichen Bereichen, die geprüft werden.

Als besonders herausragend wird immer noch das Ergebnis der Abschlussschüler aus dem Jahr 2016 gesehen. Dort lag des DGN auf dem ersten Ranking-Platz.

Mehr lesen