EISHOCKEY

MacGregor Sharp macht den Kader komplett

MacGregor Sharp macht den Eishockey-Kader komplett

MacGregor Sharp macht den Eishockey-Kader komplett

Woyens/Vojens
Zuletzt aktualisiert um:
Der Sportchef freut sich auf die neue Saison. Die Fans sowieso. Foto: SønderjyskE

Die Kaderplanungen für die kommende Saison sind bei SønderjyskE Eishockey abgeschlossen. Letzter Neuzugang ist der Kanadier MacGregor Sharp.

Der Angreifer hat die vergangenen acht Spielzeiten in Europa verbracht – zuletzt beim österreichischen Verein Villacher SV. Dort war Sharp stellvertretender Mannschaftskapitän.

Sportchef Kim Lykkeskov freut sich über den Neuzugang und darüber, dass der Kader nun komplett ist: „Er ist ein Spieler, von dem ich viel erwarte. In Österreich hat er sich einen Namen gemacht, und wir haben nur Gutes über ihn gehört.“

Weiterhin betont Lykkeskov, dass der Kanadier ein richtiger Leadertyp sei, der die Mannschaft immer in den Vordergrund stelle. Er erwarte auch, dass MacGregor Sharp mit seiner Persönlichkeit gut zum Rest des neuen Kaders passe.

Mit dem Zugang des 33-jährigen Stürmers, der auch schon bei den Anaheim Ducks NHL-Erfahrung sammeln konnte, startet SønderjyskE mit sechs ausländischen Spielern in die Saison – insgesamt dürfen acht zum Einsatz kommen.

Lykkeskov ist zufrieden mit dem diesjährigen Transferfenster: „Wir verbringen immer sehr viel Zeit damit, die richtigen Spieler für unser Team zu finden, und ich bin froh, dass wir jetzt für eine neue Saison in der Metal Liga bereit sind. Ich freue mich schon auf den 6. September, wenn es richtig losgeht.“

Sønderjyske trifft am ersten Spieltag auf Herning Blue Fox; gespielt wird in der heimischen Frøs Arena in Woyens.

MacGregor Sharp

  • Geburtsdatum: 01.10.1985
  • Nationalität: Kanada
  • Position: Stürmer
  • Größe: 1,85 Meter
  • Gewicht: 82 kg
  • Frühere Vereine: Red Deer Rebels Bantam, Red Deer Chiefs Midget, Camrose Kodiaks, Univ. of Minnesota-Duluth, Iowa Chups, Anaheim Ducks, San Antonio Rampage, Bakersfield Condors, Syracuse Crunch, Abbotsford Heat, HC Bolzano, Schwenninger Wild Wings, Vienna Capitals, EHC Olten, Villacher SV
Mehr lesen