Fussball

Jacob Bruun Larsen fehlt bei der Bundesliga-Premiere

Jens Kragh Iversen
Jens Kragh Iversen Sportredaktion
Dortmund
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Elsa/Ritzau Scanpix

Mit starken Leistungen in der Saisonvorbereitung hatte sich Jacob Bruun Larsen für die Startelf von Borussia Dortmund aufgedrängt, doch eine Fußverletzung hat den jungen Dänen zurückgeworfen.

Jacob Bruun Larsen hat sich im Training am rechten Fuß verletzt.

BVB-Trainer Lucien Favre darf darauf hoffen, dass der 19-jährige Däne innerhalb der nächsten zwei Wochen wieder ins Training einsteigen kann.

Für die Partien im DFB-Pokal gegen Greuther Fürth sowie zum Ligastart gegen RB Leipzig steht Bruun Larsen jedoch nicht zur Verfügung, heißt es auf der Homepage von Borussia Dortmund.

Mehr lesen