Fussball

15.900 Fans bei den EM-Spielen im Parken

15.900 Fans bei den EM-Spielen im Parken

15.900 Fans bei den EM-Spielen im Parken

Apenrade/Aabenraa
Zuletzt aktualisiert um:
Die dänische Fußball-Nationalmannschaft darf sich in den drei Gruppenspielen der EM auf Unterstützung von den Rängen freuen. Foto: Liselotte Sabroe/Ritzau Scanpix

Auf Unterstützung von den Rängen können Dänemarks Fußballer bei den drei Gruppenspielen der Fußball-Europameisterschaft im Juni bauen.

15.900 Zuschauer werden auf den Rängen sitzen, wenn die dänische Fußball-Nationalmannschaft im Juni ihre drei Gruppenspiele der Europameisterschaft im Kopenhagener Parken gegen Finnland, Belgien und Russland absolviert.

„Wir haben grünes Licht bekommen, die 15.900 Zuschauer ins Stadion zu lassen, die die Expertengruppe empfohlen hat“, sagt Jakob Jensen, Geschäftsführer von Dansk Boldspil-Union (DBU) zu Ritzau.

Das dänische Kulturministerium hatte Ende März angekündigt, dass es mindestens 11.000 bis 12.000 Zuschauer bei den EM-Spielen in Kopenhagen geben würde, der geschäftsführende Chef der Euro 2020, Martin Kallen, hatte sogar die Hoffnung, dass es bis zu 24.000 Fans geben könne.

„Vor zwei Monaten sah es danach aus, dass wir vor leeren Rängen spielen müssen. Die Wir freuen uns, dass 15.900 Zuschauer ins Stadion dürfen. Das ist eine gute Nachricht“, meint Jakob Jensen.

Dänemark spielt im Kopenhagener Parken am 12. Juni gegen Finnland, am 17. Juni gegen Belgien und am 21. Juni gegen Russland. Hinzu kommt ein Achtelfinale am 28. Juni.

Mehr lesen