fussball

Langfristiger Vertrag für Peter Buch Christiansen

Langfristiger Vertrag für Peter Buch Christiansen

Langfristiger Vertrag für Peter Buch Christiansen

hdj
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Peter Buch Christiansen wird SønderjyskEs Ligamannschaft noch lange erhalten bleiben. Sein neuer Vertrag läuft bis Ende 2024. Foto: Karin Riggelsen

Der 20-jährige Stürmer hat seinen Vertrag mit SønderjyskE verlängert – Christiansen bleibt bis Ende 2024.

Die fußballerische Zukunft von Peter Christiansen ist vorerst geklärt: Sie wird sich bis Ende 2024 bei SønderjyskE in Hadersleben abspielen, berichtet der Verein am Freitagnachmittag. Damit hat der Stürmer den Vertrag mit der längsten Laufzeit bei den Hellblauen.

Schon im Alter von elf Jahren war Peter Christiansen von Starup UIF zu HFK gewechselt war – dem Mutterverein von SønderjyskEs Fußballabteilung. Kurz nach seinem Debüt bei den Profis unterschrieb er im Dezember 2018 seinen ersten Vollzeitvertrag bei SønderjyskE, dem am Freitag die Fortsetzung folgte.

Dreiergespann im Sturm

„Peter Christiansen ist ein hervorragendes Beispiel für unsere erfolgreiche Talentarbeit. In unserer Akademie wurde er geformt, und er hat sich immer wieder angeboten, nachdem er in den Profikader berufen wurde. Wir haben jetzt mit Peter Christiansen, Anders K. Jacobsen und Haji Wright drei sehr starke Stürmer, die sich um die Stammplätze streiten“, sagt Sportchef Hans Jørgen Haysen.

„Ich bin froh, dass ich nicht gegen Peter Christiansen spielen muss. Im Strafraum ist er pures Gift, und er ist so schnell im Abschluss, dass er fast gleichzeitig dribbeln und schießen kann. Seine Stärken konnten wir zuletzt im Pokalspiel gegen Skive sehen, als er uns mit einer guten Aktion in die nächste Runde geschossen hat. Er hat eine tolle Einstellung zum Sport, ist sehr wissbegierig und fleißig. Daher bin ich mir sicher, dass er eine tolle Zukunft vor sich hat“, so der Sportchef.

Die dritte Unterschrift

Für Peter Christiansen ist es bereits das dritte Mal, dass er in Hans Jørgen Haysens Büro sitzt und einen Vertrag unterzeichnet. Als 16-Jähriger gab es den ersten Jugendvertrag; vor zwei Jahren dann der Vollzeitkontrakt. Auch an seine dritte Unterschrift wird er sich lange erinnern.

„Es fühlt sich einfach gut an. Der Klub zeigt mir sein Vertrauen in mich, und ich freue mich darauf, den Verein in seiner Entscheidung zu bestätigen. Für mich ist es großartig zu wissen, was in den kommenden Jahren geschehen wird. Das gibt mir Ruhe und ein Ziel. Jetzt geht es in erster Linie darum, die harte Arbeit auf dem Trainingsplatz fortzusetzen; schließlich habe ich die Ambition, innerhalb meiner Vertragslaufzeit zum Stammspieler zu werden. Ich werde alles dafür geben, dass dies so schnell wie möglich geschieht“, sagt Peter Christiansen.

Der Stürmer hat für SønderjyskE bisher in 42 Spielen sieben Tore erzielt.

Mehr lesen