Ernährung

Das sind die Leibgerichte der Dänen – und was schmeckt dir?

Das sind die Leibgerichte der Dänen – und was schmeckt dir?

Das sind die Leibgerichte der Dänen – und was schmeckt dir?

Kopenhagen
Zuletzt aktualisiert um:
Foto: Mark DeYoung/Unsplash

Wenn das Abendessen in den dänischen Haushalten serviert wird, dann sind traditionelle Gerichte wie Hähnchen und Frikadellen der Hit. An einem Gericht unterscheiden sich jedoch die Vorlieben der Männer und Frauen.

Die dänischen Bürger lieben Traditionen. Das zeigt sich auch beim Abendessen in den Haushalten des Landes. Die altbekannten Gerichte wie gebratenes Hähnchen mit Kartoffeln, Frikadellen oder Spaghetti Bolognese sind Jahr für Jahr die Favoriten, zeigt eine Analyse von Karolines Køkken, eine Tochtergesellschaft des Meiereiriesen Arla.

Doch ob das abendliche Menü aus Rinder-Patty (Dansk Bøf) mit brauner Soße oder Salat bestehen soll, hängt davon ab, ob es vom Mann oder von der Frau zubereitet wird. Gebratenes Hähnchen mit Gemüse, Spaghetti Bolognese und Salat sind besonders bei den Frauen beliebte Alltagsgerichte. Bei den Männern ist das anders. Dort steht das Rinder-Patty mit Kartoffeln und brauner Soße ganz oben auf der Hitliste – dicht gefolgt von Spaghetti Bolognese und Hähnchen mit Gemüse oder Kartoffeln.

„Es gibt Unterschiede in den Alltagsgerichten der Männer und Frauen. Frauen achten eher auf die Gesundheit und essen öfters Hähnchen, Fisch und Gemüse, während die Männer traditionsgebunden an Fleisch mit Kartoffeln und Soße festhalten“, erklärt die Direktorin von Karolines Køkken, Tove Færch.

Das Abendessen soll gut schmecken

Für vier von zehn Frauen ist es der Analyse zufolge wichtig, dass das Abendessen auch gesund ist. Diese Haltung teilen jedoch nur drei von zehn Männern. In einem sind sich jedoch beide Geschlechter einig: Das Abendessen soll gut schmecken und, die Zubereitung sollte nicht allzu viel Zeit in Anspruch nehmen. „Viele Menschen haben einen hektischen Alltag, wo das Abendessen schnell, effektiv und möglichst gesund zubereitet werden soll. Das kann für einige Familien eine Herausforderung sein“, so Færch.

Sie ist nicht überrascht, dass Hähnchen mit Gemüse der neue Spitzenreiter auf dem Esstisch der dänischen Bürger ist. „In den vergangenen Jahren wurde immer mehr auf gesunde Ernährung geachtet. Zudem ist Hähnchen auch bei Kindern sehr beliebt“, erklärt Færch.

Laut Analyse geben 70 Prozent der Frauen an, dass sie immer oder meistens das Essen im Haushalt zubereiten.

Mehr lesen