Fussball

Thomas Frank verlängert in Brentford

Thomas Frank verlängert in Brentford

Thomas Frank verlängert in Brentford

London
Zuletzt aktualisiert um:
Thomas Frank steht mit Brentford auf dem Sprung in die Champions League. Foto: dpa

Der englische Fußball-Zweitligist Brentford FC hat den Vertrag mit seinem dänischen Cheftrainer Thomas Frank bis zum Sommer 2023 verlängert.

Der 46-jährige ehemalige Brøndby-Coach war 2016 als Assistenztrainer zum London-Klub gekommen und wurde im Oktober 2018 zum Cheftrainer befördert, als Dean Smith den Verein verließ.

Nach sieben Siegen aus den letzten elf Spielen ist Brentford FC aus dem Tabellenmittelfeld auf den dritten Rang geklettert und mischt im Kampf um den Aufstieg in die Premier League mit.

„Wenn man einen Cheftrainer holt, hofft man immer, dass es lange hält, und in den vergangenen 15 Monaten hat Thomas Frank fantastische Arbeit verrichtet“, lobt Brentford-Direktor Rasmus Ankersen.

Mehr lesen