Fussball

RB Leipzig will weiteren Dänen für die Offensive

RB Leipzig will weiteren Dänen für die Offensive

RB Leipzig will weiteren Dänen für die Offensive

Leipzig
Zuletzt aktualisiert um:
Jesper Lindstrøm ist umworben. Foto: Jan Huebner/Imago/Ritzau Scanpix

Diesen Artikel vorlesen lassen.

Seit zehn Jahren stürmt Yussuf Poulsen für den amtierenden deutschen Pokalsieger. Der 28-Jährige ist der Dienstälteste im Kader von RB Leipzig, der sich nun intensiv um den nächsten Dänen für die Offensive bemüht. Gespräche laufen bereits.

Jesper Lindstrøm steht bei Eintracht Frankfurt zum Verkauf. Ein Rivale aus der Fußball-Bundesliga hat angebissen und scheint aussichtsreich im Rennen zu liegen.

Die „Sport Bild“ berichtet von „intensiven Gesprächen“ zwischen Lindstrøm und RB Leipzig. Ein Transfer zum Bundesliga-Rivalen reize den dänischen Offensivspieler aufgrund der Perspektive Champions League sehr.

Der Knackpunkt ist der Preis. Eintracht Frankfurt hatte vor zwei Jahren 6,5 Millionen Euro Ablöse an Brøndby IF überwiesen. Macht RB spätestens nach dem Pokalfinale, in dem sich am 3. Juni beide Teams gegenüberstehen, Ernst, würde Eintracht-­Manager und Ex-Leipziger Markus Krösche wohl über 30 Mio. Euro Ablöse verlangen. Eine Einigung – etwa durch Nachzahlungen – scheint dennoch möglich, schreibt die „Sport Bild“.

Wettlauf mit der Zeit

Der 23-Jährige war im Sommer 2021 aus Brøndby gekommen, hat in der laufenden Bundesliga-Saison sieben Tore in 26 Spielen geschossen und gehört zu den Hoffnungsträgern der Eintracht im Pokalfinale, doch für den Dänen wird es ein Wettlauf mit der Zeit.

„An guten Tagen verleiht Jesper Lindstrøm der Eintracht-Offensive das gewisse Etwas. Kommt er nach seiner Verletzung für das Pokalfinale wieder auf Touren“, fragt die „Frankfurter Allgemeine“: „Ist das momentane Leistungsvermögen des Dänen der Maßstab, wird er auf der großen Bühne in der Bundeshauptstadt entgegen der Hoffnung des Trainers keine Hauptrolle einnehmen können. Auch das Bundesligaspiel bei Schalke 04 brachte den Flügelstürmer am zurückliegenden Wochenende auf dem Weg, zu alter Form zu finden, nicht voran.“

Mehr lesen

Leitartikel

Siegfried Matlok
Siegfried Matlok Senior-Korrespondent
„Kater ,Olfert‘ und die Nato“