FUSSBALL

Henrik Dalsgaard kommt zurück nach Dänemark

Henrik Dalsgaard kommt zurück nach Dänemark

Henrik Dalsgaard kommt zurück nach Dänemark

hdj
Herning/Apenrade
Zuletzt aktualisiert um:
Henrik Dalsgaard (r.) ist vor Kurzem mit dem FC Brentford in die Premier League aufgestiegen. Foto: Matthew Childs/Ritzau Scanpix

Der FC Midtjylland hat sich die Dienste des dänischen Nationalspielers gesichert.

Der dänische Abwehrspieler Henrik Dalsgaard wechselt zur kommenden Saison vom FC Brentford zum FC Midtjylland. Wie sein neuer Verein am Montagvormittag auf seiner Webseite berichtet, hat der 31-Jährige einen Vertrag über drei Jahre unterschrieben.

Dalsgaard war im Januar 2016 von AaB zum belgischen Klub Zulte Waregem gewechselt; anderthalb Jahre später wurde er vom FC Brentford verpflichtet. Im Sommer 2021 gelang ihm mit dem englischen Zweitligisten der Aufstieg in die Premier League.

Der rechte Verteidiger hat 26 A-Länderspiele für Dänemark absolviert.

„Wir sind stolz darüber und fühlen uns privilegiert, dass ein Spieler, der dazu beigetragen hat, dass Brentford in die Premier League aufgestiegen ist, den FC Midtjylland als nächsten Schritt in seiner Karriere gewählt hat“, sagt der FCM-Sportchef Svend Graversen. „Er hat in Brentford einen fantastischen Eindruck hinterlassen, daher sind wir sehr zufrieden mit seiner Verpflichtung.“

Der FC Midtjylland hat die vergangene Superliga-Saison auf dem zweiten Platz abgeschlossen.

Mehr lesen

Leitartikel

Gwyn Nissen
Gwyn Nissen Chefredakteur
„Vertrauen besser als Image“