Handball

Simon Egtved bleibt bei TM Tønder

Simon Egtved bleibt bei TM Tønder

Simon Egtved bleibt bei TM Tønder

Tondern/Tønder
Zuletzt aktualisiert um:
Simon Egtved hängt bei TM Tønder eine weitere Saison dran. Foto: TMT

Handballligist SønderjyskE wird den 20-jährigen Torwart auch in dieser Saison nicht einsetzen, sieht aber weiterhin eine Perspektive für das Talent.

Simon Egtved wird auch in der kommenden Saison bei Handball-Erstdivisionär TM Tønder zwischen den Pfosten stehen. Der 20-Jährige war im November des vergangenen Jahres von SønderjyskE nach Tondern verliehen worden. Diese Leihabsprache ist um eine Saison verlängert worden.

„Simon Egtved ist ein interessantes Torwarttalent und ein Spieler, an den wir bei SønderjyskE für die Zukunft glauben“, sagt SønderjyskE-Direktor Klaus Rasmussen: „Er wird erneut an TM Tønder verliehen, wird aber weiterhin jeden Montag bei uns am Torwarttraining mit Jean Callesen mitmachen. Die Absprache macht Sinn, weil TM Tønder ihm wertvolle Matchpraxis auf einem guten Niveau anbieten kann und wir ihn bei seiner Entwicklung nicht aus den Augen verlieren.“

Bei TM Tønder freut man sich auf das Wiedersehen mit dem groß gewachsenen Torwart, der von Hoptrup-Marstrup IF über Team Haderslev-Vojens zu SønderjyskE kam.

„Er hat mit guten Leistungen einen sehr feinen Eindruck gemacht“, meint TMT-Direktor Kim Wittenkamp: „Er ist sehr zielstrebig, trainiert gut und versucht stets, sich zu verbessern. Er passt deswegen gut zum „neuen TMT“ mit hungrigen Spielern, die nach oben wollen. Er ist noch jung und muss noch viel lernen, aber wir erwarten, dass er in der nächsten Saison einen weiteren Schritt macht. Es ist fantastisch, dass wir in einer guten Zusammenarbeit mit SønderjyskE einen jungen Spieler auf dieser Art und Weise reifen lassen können.“

Mehr lesen