FUSSBALL

Entwarnung bei Marc Dal Hende

Entwarnung bei Marc Dal Hende

Entwarnung bei Marc Dal Hende

hdj
Hadersleben/Haderslev
Zuletzt aktualisiert um:
Marc Dal Hende musste gegen Vejle schon in der 18. Minute verletzt ausgewechselt werden. Foto: Claus Fisker/Ritzau Scanpix

Die Verletzung von SønderjyskEs Leistungsträger gegen Vejle ist nicht so schwer wie befürchtet. Schon bald wird er wieder einsatzbereit sein.

Das sah gar nicht gut aus, als SønderjyskEs Abwehrrecke Marc Dal Hende am Sonntag gegen Vejle verletzt das Feld verlassen musste.

Doch die Auswertung der CT-Untersuchung am Dienstag hat die Verantwortlichen des Superligisten aufatmen lassen.

„Es ist nicht so schlimm, wie wir befürchtet haben. Ich kann noch nicht genau sagen, wie lange Marc (Dal Hende, Red.) ausfallen wird, aber wir denken, dass er nach dem OB-Spiel wieder eingreifen kann. Das ist natürlich eine gute Nachricht für uns“, sagte Trainer Glen Riddersholm gegenüber dem „Nordschleswiger“.

Mit einem 1:0-Heimsieg gegen Vejle konnte SønderjyskE am Sonntag den Abstand zu den Abstiegsplätzen auf zehn Punkte vergrößern.

Am kommenden Sonntag ist OB zu Gast in Hadersleben.

Mehr lesen